Abgerutscht: Sattelzug landet bei Bergen im Graben

Abgerutscht : Sattelzug landet bei Bergen im Graben

Ein 40-Tonner-Sattelzug mit fünf Achsen ist am Donnerstag im Straßengraben gelandet. Er war von Bergen über die L 373 zum Tannenhof unterwegs und hatte Streusalz geladen. Doch auf dem schmalen Weg mit starken Kurven – im Flurnamen heißt er „in der Höll“ – kam der Auflieger hinten von der Straße ab und rutschte in den Graben.

Mit einem schweren Kranwagen wurde der Auflieger zunächst teilweise abgeladen und dann auf den Weg zurück gehoben. Personen kamen nicht zu Schaden. wkr/Foto: Werner Krewer