Saarstahl weiht neues Ausbildungszentrum ein

Saarstahl weiht neues Ausbildungszentrum ein

Völklingen. Die Völklinger Saarstahl AG hat am Samstag mit etwa 600 Gästen ein neues Ausbildungszentrum in Völklingen eingeweiht. Als größter Ausbilder an der Saar mit über 120 Lehrlingen und mehr als 40 Praktikanten hat das Unternehmen seine Kapazitäten durch den Ausbau massiv erweitert

Völklingen. Die Völklinger Saarstahl AG hat am Samstag mit etwa 600 Gästen ein neues Ausbildungszentrum in Völklingen eingeweiht. Als größter Ausbilder an der Saar mit über 120 Lehrlingen und mehr als 40 Praktikanten hat das Unternehmen seine Kapazitäten durch den Ausbau massiv erweitert. Für das neue Ausbildungszentrum hat Saarstahl ein Gebäude direkt neben dem Saarstahl-Torhaus 2 - es diente früher der Firma Saar-Hartmetall, die zwischenzeitlich nach Püttlingen umzog, - grundsaniert und mit neuem Gerät ausgestattet. Für den jetzt beendeten ersten Bauabschnitt hat Saarstahl nach Auskunft von Arbeitsdirektor Karlheinz Blessing etwa zwei Millionen Euro aufgewendet. Der geplante zweite Bauabschnitt ist noch nicht von den Firmen-Gremien beschlossen. dd

Mehr von Saarbrücker Zeitung