1. Saarland

Zweiteiler zum 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic

Zweiteiler zum 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic

St. Wendel. Das Jahr 1912 ist eine Zeit des Umbruchs, voll technischer Neuerungen und gesellschaftlicher Veränderungen. Als ein technisches Meisterwerk zum Symbol dieser Zeit und gleichzeitig zu seiner größten Tragödie wird: die Titanic, das größte Schiff, das jemals gebaut wurde. Zum 100

St. Wendel. Das Jahr 1912 ist eine Zeit des Umbruchs, voll technischer Neuerungen und gesellschaftlicher Veränderungen. Als ein technisches Meisterwerk zum Symbol dieser Zeit und gleichzeitig zu seiner größten Tragödie wird: die Titanic, das größte Schiff, das jemals gebaut wurde. Zum 100. Jahrestag des Untergangs der Titanic produzierte Nigel Stafford-Clark einen Zweiteiler, in dem - mehr noch als in der Verfilmung mit Kate Winslet und Leonardo diCaprio - vor allem die Klassenunterschiede Thema sind. "Titanic" nimmt die Zuschauer mit auf die vielleicht berühmteste Schiffsreise aller Zeiten und zeigt sie durch die Augen von Reisenden aus allen Schichten: Von der verwöhnten Adelstochter über den flüchtigen politischen Attentäter bis hin zum einfachen Maschinisten. Die Drei-Disc-DVD-Box, die gerade erschienen ist, enthält außerdem die Bonus-DVD mit der Dokumentation "Die Helden der Titanic". red

Wer jetzt Lust auf "Titanic" bekommen hat, der sollte heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der dritte Anrufer gewinnt eine DVD-Box.

Foto: Verleih