1. Saarland

Zweite Birkenfelder Museumsnacht mit Musik und Mode

Zweite Birkenfelder Museumsnacht mit Musik und Mode

Birkenfeld. Die zweite Birkenfelder Museumsnacht findet am Samstag, 8. September, von 17 bis 23 Uhr, im Birkenfelder Landesmuseum statt. Um 17.15 Uhr tritt die Sängervereinigung Birkenfeld unter der Leitung von Helmut Weirich auf. Die Gäste werden um 17.30 Uhr vom Vorsitzenden des Vereins für Heimatkunde, Matthias Schneider, begrüßt

Birkenfeld. Die zweite Birkenfelder Museumsnacht findet am Samstag, 8. September, von 17 bis 23 Uhr, im Birkenfelder Landesmuseum statt. Um 17.15 Uhr tritt die Sängervereinigung Birkenfeld unter der Leitung von Helmut Weirich auf. Die Gäste werden um 17.30 Uhr vom Vorsitzenden des Vereins für Heimatkunde, Matthias Schneider, begrüßt. Im Anschluss daran führen Mitglieder der Birkenfelder Theatergruppe das Stück "Kartoffeln und Brot" auf. Volker Schöpfer wird die Sängerin Nicole Schmidt ab 18.45 Uhr am Klavier begleiten. Auch das Museum für Mode und Trachten in Nohfelden hat mit einer Dessous-Schau um 19.30 Uhr seinen Platz im Programm gefunden. Um 20 Uhr tritt der Kinderchor von St. Jacobus unter der Leitung von Barbara Prinz auf. Auch auf die einstündige Lesung um 20.30 Uhr von Autorin Silke Alagöz aus ihrem Roman "Keltenblut" können sich die Besucher freuen. Als letzten Veranstaltungspunkt des Abends liest der Landrat a. D. Wolfgang Hey Heiteres aus seinen Werken. Den Besuchern bietet sich neben dem offiziellen Programm der Museumsnacht auch die Möglichkeit die Dauerausstellungen sowie die aktuelle Sonderausstellung "Vorsicht heiß - Heizen und Kochen im Wandel der Zeit" zu besuchen. Auch das Maler-Zang-Haus öffnet ausnahmsweise am Samstagabend seine Pforten. In der Ausstellung "Ernst Slavik, Grafik und Malerei" steht der Künstler zu Gesprächen mit dem Publikum zur Verfügung. ana