1. Saarland

Zweibrücken liefert Trinkwasser für Einöd

Zweibrücken liefert Trinkwasser für Einöd

EinödZweibrücken liefert Trinkwasser für Einöd Die Stadtwerke Zweibrücken werden vorübergehend einen Teil der Trinkwasserversorgung für Einöd übernehmen. Darauf machten die Stadtwerke Homburg am Freitag aufmerksam. Grund dafür seien die derzeitigen Arbeiten an der Transportleitung entlang der B 423

EinödZweibrücken liefert Trinkwasser für Einöd Die Stadtwerke Zweibrücken werden vorübergehend einen Teil der Trinkwasserversorgung für Einöd übernehmen. Darauf machten die Stadtwerke Homburg am Freitag aufmerksam. Grund dafür seien die derzeitigen Arbeiten an der Transportleitung entlang der B 423. Bis Mitte April werde das Trinkwasser in Einöd den Härtebereich "mittel" erreichen. Die Stadtwerke aus Homburg und Zweibrücken hätten diese gegenseitige Versorgungsmöglichkeiten durch eine gemeinsame Pumpe und einen Schacht bereits vor Jahren geschaffen. jknwww.stadtwerke-homburg.deLimbachLegal auf dem Gehweg parkenUm den Verkehr in der Hauptstraße zu entlasten und um Staus zu vermeiden, soll künftig das Parken auf dem Gehweg in Höhe der Straße "Zum Schwimmbad" erlaubt sein. Der Ortsrat Limbach plädierte auch für die Einführung einer Tempo-30-Zone in der Bahnhofstraße. > Seite C 2BexbachBerühmte Personenam HöcherbergMenschen, die zu Lebzeiten und auch darüber hinaus Spuren hinterlassen haben - ihre Geschichten wurden und werden immer wieder gerne erzählt. Für eine Stadt wie Bexbach sind diese "Kinder" auch ein wesentlicher Teil der eigenen Geschichte und Identität. Und auch Bexbach kann so manchen nennen, der Wesentliches geleistet hat, gleichwohl der eine oder andere inzwischen ein bisschen für eine breite Öffentlichkeit in Vergessenheit geraten ist. Der wohl bekannteste Sohn der Stadt am Höcherberg ist der Kabarettist Gerd Dudenhöffer, der bundesweit als "Heinz Becker" bekannt ist. > Seite C 3Sport regionalSpiel des FC Homburg in Hasborn abgesagtWie am Freitagabend bekannt gegeben wurde, muss die für den heutigen Samstag geplante Partie des Fußball-Oberligisten FC Homburg in Hasborn abgesagt werden. Grund für die Zwangspause sind die schlechten Platzverhältnisse. Dabei hätte auch FC-Spieler Stephan Otte gerne gespielt im Saar-Derby. Denn nach langer Verletzungspause geht es bei dem 22-Jährigen gesundheitlich jetzt endlich wieder aufwärts. > Seite C 8