1. Saarland

Zwei Waldbrände zeitgleich in der Gemeinde Marpingen

Zwei Waldbrände zeitgleich in der Gemeinde Marpingen

Ein großer und ein kleiner Waldbrand haben gestern Abend für einen Feuerwehrgroßeinsatz in der Gemeinde Marpingen gesorgt. Fast zeitgleich wurden gegen 18 Uhr Brände nahe Alsweiler und nahe Marpingen, Richtung Urexweiler, gemeldet

Marpingen. Ein großer und ein kleiner Waldbrand haben gestern Abend für einen Feuerwehrgroßeinsatz in der Gemeinde Marpingen gesorgt. Fast zeitgleich wurden gegen 18 Uhr Brände nahe Alsweiler und nahe Marpingen, Richtung Urexweiler, gemeldet. Während das Feuer bei Marpingen schnell unter Kontrolle war, benötigten die Feuerwehrleute, die aus sieben Löschbezirken angerückt waren, fast anderthalb Stunden, bis der Brand bei Alsweiler gelöscht war. Insgesamt 97 Einsatzkräfte waren vor Ort. Der größere Brand bei Alsweiler, der sich im Grenzgebiet der Gemeinden Marpingen und Tholey befand, hatte sich nach Angaben der Feuerwehr auf etwa sieben Hektar ausgebreitet, es brannten Bäume, Sträucher und Gras. Dabei entstand eine große Rauchwolke, die weithin sichtbar war. Gefahr für Menschen oder den Straßenverkehr bestand jedoch nicht. Probleme bereitete der Feuerwehr hingegen die Wasserversorgung. So musste in das Waldstück eine rund einen Kilometer lange Wasserleitung aus Schläuchen gelegt werden. Wasser wurde aus einem Teich entnommen, zudem waren Tanklöschfahrzeuge im Einsatz. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. > Bericht folgt uo