Zwei Verletzte bei schweren Unfall auf der L 140

Zwei Verletzte bei schweren Unfall auf der L 140

Heusweiler. Zwischen Schwarzenholz und Heusweiler ist es am Donnerstagabend gegen 18.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Wie die Polizei berichtete, befuhr ein 28-jähriger Mann mit seiner Suzuki die Landstraße 140 aus Heusweiler kommend in Richtung Bous

Heusweiler. Zwischen Schwarzenholz und Heusweiler ist es am Donnerstagabend gegen 18.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Wie die Polizei berichtete, befuhr ein 28-jähriger Mann mit seiner Suzuki die Landstraße 140 aus Heusweiler kommend in Richtung Bous. Ein 75-Jähriger kam mit seinem Jeep aus einem forstwirtschaftlichen Weg (aus Richtung Schwarzenholz) und wollte die L 140 überqueren, um auf die gegenüber liegende Forststraße 423 zu gelangen. Kurz vor der Einmündung zur F 423 überholte der Motorradfahrer einen Personenwagen, und genau zu diesem Zeitpunkt fuhr der Jeep auf die vorfahrtberechtigte Straße. Der Motorradfahrer stieß frontal in die Fahrertür des Geländewagens. Er erlitt dem Vernehmen nach Brüche an Bein und Unterarm. Der Jeepfahrer wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der Gesamtschaden betrug nach Polizeiangaben 12 000 Euro. wp

Mehr von Saarbrücker Zeitung