1. Saarland

Zwei Verdienstkreuze für engagierte Arbeit

Zwei Verdienstkreuze für engagierte Arbeit

Saarbrücken. Gleich zwei Bundesverdienstkreuze wurden am Freitag im Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz verliehen. Rainer Krause und Harald Seidler haben sich durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet und wurden für ihr Engagement nun geehrt. Rainer Krause hat die Entwicklung der Psychotherapie im Saarland maßgeblich vorangetrieben

Saarbrücken. Gleich zwei Bundesverdienstkreuze wurden am Freitag im Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz verliehen. Rainer Krause und Harald Seidler haben sich durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet und wurden für ihr Engagement nun geehrt. Rainer Krause hat die Entwicklung der Psychotherapie im Saarland maßgeblich vorangetrieben. Als wissenschaftlicher Berater setzte er sich beim Bundesausschuss für Bewertung und Heilverfahren für die Einschätzung von Psychotherapieverfahren ein. Harald Seidler setzt sich bundesweit für die Belange schwerhöriger, ertaubter und von Tinnitus betroffener Personen ein. Bereits 1992 gründete er den Ortsverein Neunkirchen des Deutschen Schwerhörigenbundes. Gesundheitsminister Georg Weisweiler lobte die ehrenamtliche Arbeit von Rainer Kraus: "Wir brauchen Menschen, die bereit sind, die Initiative zu ergreifen und ihre Fachkompetenz und ihren Erfahrungsschatz einzubringen." bub