1. Saarland

Zwei Todenhöfers und eine Wagenknecht

Debatte um Spiegel-Bestseller : Zwei Todenhöfers und eine Wagenknecht

Der ehemaligen CDU-Bundestagsabgeordnete, Medienmanager und Publizist Jürgen Todenhöfer und sein Sohn Frederic Todenhöfer lesen am 9. Mai, ab 19 Uhr, in der Saarbrücker „Garage“ aus ihrem Spiegel-Bestseller „Die große Heuchelei.

Wie Politik und Medien unsere Werte verraten“.

Anschließend diskutieren die beiden Autoren mit der Linksfraktionschefin im Bundestag, Sahra Wagenknecht aus Merzig-Silwingen, über die westlichen Kriege und die dahinterstehenden „Werte“. Dies teilte Martin Sommer (Linke), Vorsitzender des veranstaltenden Kultur- und Sozialvereins Saarland (KuSS), jetzt mit.