1. Saarland

Zwei Pfingst-Radrennen in Oberbexbach und in Homburg

Zwei Pfingst-Radrennen in Oberbexbach und in Homburg

Oberbexbach/Homburg. Die Radlerfreunde Homburg erwarten zu ihren traditionellen Rennen am Pfingstsonntag rund 350 Starter. Neun Rennen werden in verschiedenen Altersklassen auf dem 1,8 Kilometer langen Rundkurs mit Start und Ziel in Reiskirchen gefahren. Das Rennen beginnt um 10 Uhr in der Richardstraße in Reiskirchen mit den Senioren und endet um 14

Oberbexbach/Homburg. Die Radlerfreunde Homburg erwarten zu ihren traditionellen Rennen am Pfingstsonntag rund 350 Starter. Neun Rennen werden in verschiedenen Altersklassen auf dem 1,8 Kilometer langen Rundkurs mit Start und Ziel in Reiskirchen gefahren. Das Rennen beginnt um 10 Uhr in der Richardstraße in Reiskirchen mit den Senioren und endet um 14.40 Uhr mit dem Start des Hauptrennens der Männer B und C-Klasse über 60 Kilometer.Am Pfingstmontag, 13. Juni, veranstaltet dann auch der Radfahrerverein Blitz Oberbexbach sein traditionelles Radrennen auf dem Rundkurs mit Start und Ziel auf der Hochstraße. Erwartet werden rund 500 Radrennfahrer aus dem gesamten südwestdeutschen Raum. Der erste Start erfolgt um 9 Uhr morgens mit der Seniorenklasse, um 16.15 Uhr startet mit der AB-Klasse das Hauptrennen. red