1. Saarland

Zwei Musik-Fans reisen um den halben Globus

Zwei Musik-Fans reisen um den halben Globus

Wie und wo haben Sie von der Internationalen Werkstatt in Saarwellingen erfahren?Camila Fernanda Pimental: Ich habe im Internet gelesen, dass dieser Workshop stattfindet. Meine Mutter hat dann gesagt, wenn du in Europa bist, besuche auch deine Schwester. Die lebt in Barcelona

Wie und wo haben Sie von der Internationalen Werkstatt in Saarwellingen erfahren?Camila Fernanda Pimental: Ich habe im Internet gelesen, dass dieser Workshop stattfindet. Meine Mutter hat dann gesagt, wenn du in Europa bist, besuche auch deine Schwester. Die lebt in Barcelona. Matthew Flyn: Ich war schon seit Längerem daran interessiert, an so einem Workshop teilzunehmen. Ich habe Europa wegen meines Berufs früher schon einmal besucht und dabei erfahren, dass solche Workshops stattfinden.Was für eine Art von Jazz wird zurzeit auf der Welt gemacht?Pimental: Das weiß ich nicht so genau. Ich denke, man spielt auch immer noch den alten Jazz. Genau das interessiert mich. Ella Fitzgerald zum Beispiel. Aber es ist auch interessant zu sehen, wie sich neue Einflüsse durchsetzen und sich der Jazz entwickelt. Ich versuche, meine Stimme so zu schulen, dass ich an dem alten Jazz und den neuen Entwicklungen teilnehmen kann. Flyn: Heute wird Jazz auf viele Arten gespielt. Mich interessiert ,Modern Jazz' und ,Free Jazz' und auch populärer Jazz zum Tanzen. Da gibt es eine Menge Crossover-Entwicklungen mit den unterschiedlichsten Einflüssen.Was erwarten Sie von der International Jazzwerkstatt für sich?Pimental: Ich möchte eine Menge lernen. Flyn: Ich will hier die verschiedenen Einflüsse kennen lernen, die durch die Dozenten aus verschiedenen Ländern repräsentiert werden. ,Free Jazz' wird eher weniger dabei sein - aber vielleicht doch!

Auf einen BlickThilo Wagner und Edward Simon sind die Stars des dritten Dozentenkonzerts der 6. Internationalen Jazzwerkstatt. Das Motto des Konzerts am Mittwoch, 11. August, um 20 Uhr im Campus Nobel lautet Great Pianists of Jazz. Thilo Wagner wird begleitet von Davide Petrocca am Bass, Alfred Kramer am Schlagzeug, Garrison Fewell an der Gitarre und dem Klarinettisten Gilad Atzmon. Mit Edward Simon spielen der Bassist Duncan Hopkins, Stephen Keogh am Schlagzeug, Jean Toussaint am Saxofon und Alfred Kramer am Trombone. Im Anschluss an das Konzert gibt es eine Session. Mehr Informationen zur 6. Internationalen Jazzwerkstatt gibt es im Internet. dögKartenreservierung unter Telefon (0 68 38) 9 00 71 28 (Kulturamt Saarwellingen), per E-Mail an kultur@saarwellingen.dewww.jazzwerkstatt.de