1. Saarland

Zwei Mannschaftstransportwagen für Völklinger Wehr

Zwei Mannschaftstransportwagen für Völklinger Wehr

Völklingen. Die Feuerwehr Völklingen hat zwei neue Mannschaftstransportwagen (MTW) erhalten. Ein ortsansässiges Autohaus übernahm die Auslieferung. Je ein Fahrzeug wird im Löschbezirk Stadtmitte und im Löschbezirk Ludweiler stationiert

Völklingen. Die Feuerwehr Völklingen hat zwei neue Mannschaftstransportwagen (MTW) erhalten. Ein ortsansässiges Autohaus übernahm die Auslieferung. Je ein Fahrzeug wird im Löschbezirk Stadtmitte und im Löschbezirk Ludweiler stationiert. Eine Spezialfirma im baden-württembergischen Oberderdingen baute die Wagen, Marke Ford Transit, nach Vorstellungen der Völklinger Feuerwehr für ihre Belange um.Die baugleichen Fahrzeuge sind mit einem Funkgerät, drei Comet-Blitzleuchten und einer Hänsch-Sondersignalanlage ausgestattet. Über die Sondersignalanlage können auch Warndurchsagen erfolgen. Der Laderaum im Fahrzeugheck ist mit einem Trenngitter aus Leichtmetall, das werkzeuglos leicht ein- und ausgebaut werden kann, vom Fahrgastraum getrennt. Im Laderaum ist die feuerwehrtechnische Beladung, wie Handscheinwerfer, Faltsignal, Warnblinkleuchten und Feuerlöscher, untergebracht.

Die Fahrzeuge werden überwiegend durch die Jugendfeuerwehr genutzt, dienen aber auch der aktiven Feuerwehr zum Transport von Einsatzkräften oder dem Nachführen von Material. Insbesondere die Angehörigen des Löschbezirkes Ludweiler freuten sich über das neue Fahrzeug, ist es doch seit über 20 Jahren das erste neue Fahrzeug, das ihnen zur Verfügung gestellt wird. red