"Zwei an einem Tag" bietet die richtige Menge Emotion

"Zwei an einem Tag" bietet die richtige Menge Emotion

St. Wendel. Ein herrlich unaufgeregter Film mit genau der richtigen Menge Emotion ist "Zwei an einem Tag", der am 5. April auf DVD erschienen ist. Die Hauptdarsteller harmonieren und die Geschichte ist ergreifend. Zum Inhalt: 15. Juli 1988: Auf ihrer Examensfeier gelingt es der zurückhaltenden Emma (Anne Hathaway) den umschwärmten Dexter (Jim Sturgess) für sich zu gewinnen

St. Wendel. Ein herrlich unaufgeregter Film mit genau der richtigen Menge Emotion ist "Zwei an einem Tag", der am 5. April auf DVD erschienen ist. Die Hauptdarsteller harmonieren und die Geschichte ist ergreifend.Zum Inhalt: 15. Juli 1988: Auf ihrer Examensfeier gelingt es der zurückhaltenden Emma (Anne Hathaway) den umschwärmten Dexter (Jim Sturgess) für sich zu gewinnen. Sie machen die Nacht durch und trennen sich am nächsten Tag - als Freunde fürs Leben. In den folgenden Jahren versuchen sie, ihre Träume zu verwirklichen: Emma hält sich mit einem Kellnerjob über Wasser, während sie auf ihren Durchbruch als Schriftstellerin hofft. Dexter startet eine TV-Karriere und feiert seine Erfolge im Showbiz mit schönen Frauen auf wilden Partys. Beide leben in unterschiedlichen Welten und verlieren sich trotzdem nie aus den Augen. Nach 20 Jahren - wieder an einem 15. Juli - erkennen sie endlich, dass alles, wonach sie gesucht haben, schon immer zum Greifen nah war. red

Wer jetzt Lust auf "Zwei an einem Tag" bekommen hat, der sollte heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils vierte Anrufer gewinnt je ein Poster oder ein Notizbuch.

Foto: Tobis