Zuversicht nach dem ersten Saisonsieg

Köllerbach. Nach dem ersten Saisonsieg fährt Fußball-Oberligist SF Köllerbach mit Zuversicht zur Partie beim Spitzenreiter SVN Zweibrücken, die - sofern das Wetter mitspielt - an diesem Samstag um 14.30 Uhr angepfiffen wird. Schlusslicht Köllerbach hat durch den 2:1-Sieg am vergangenen Sonntag beim SV Mehring Selbstvertrauen getankt

Köllerbach. Nach dem ersten Saisonsieg fährt Fußball-Oberligist SF Köllerbach mit Zuversicht zur Partie beim Spitzenreiter SVN Zweibrücken, die - sofern das Wetter mitspielt - an diesem Samstag um 14.30 Uhr angepfiffen wird. Schlusslicht Köllerbach hat durch den 2:1-Sieg am vergangenen Sonntag beim SV Mehring Selbstvertrauen getankt.Mit welcher Startelf Köllerbach im Westpfalzstadion auflaufen wird, will Spielertrainer Davit Bakhtadze nicht sagen. Sicher wird Ronny Fahr, der von Ligakonkurrent SC Hauenstein kam, wieder im Tor sein. Auch Dimitri Abazadze, Neuzugang von Saarlandligist FV Diefflen, soll wieder die Innenverteidigung stabilisieren. Trotz seiner fast 43 Jahre war er in Mehring bester Mann neben Fahr. Einen guten Eindruck hinterließ Georgios Anastasopoulos, 19, der von Borussia Neunkirchen II gekommen ist und sein Debüt im Mittelfeld gab. Er dürfte gegen Zweibrücken ebenfalls in der Startelf stehen. Ob Steve Kipre - er kam vom AS Yzeure - auflaufen wird, ist fraglich. Er durfte in Mehring nur in den letzten drei Minuten sein Können zeigen. Bakhtadze sagt: "Er hatte in dieser Zeit eine Riesenchance zum 3:1, die er etwas zu überhastet vergeben hat."

Bakhtadze hat sich Zweibrücken beim 4:0-Sieg gegen die Spvgg. Wirges am Samstag angesehen. Mann des Spiels war Neuzugang Andreas Haas. Der Stürmer hatte für den SC Halberg Brebach in dieser Saison in 18 Oberliga-Spielen fünf Tore geschossen. In seinem ersten Spiel für Zweibrücken schoss er alle vier Treffer. "Ja, Andreas ist der zweitbeste saarländische Torjäger. Ich verrate jetzt aber nicht, wer der Beste ist", erklärte Stürmer Bakhtadze augenzwinkernd - und ergänzt: "In Zweibrücken wird Andreas Haas ganz anders angespielt als in Brebach, da kann er seine Tore machen. Das müssen wir am Samstag unbedingt verhindern." dg

Das Spiel Röchling Völklingen gegen SC Hauenstein wurde witterungsbedingt abgesagt.

Foto: ruppenthal

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort