1. Saarland

Zuschuss für Integrationsstelle

Zuschuss für Integrationsstelle

Riegelsberg. Die Gemeinde Riegelsberg gewährt dem Verein "Aussiedler im Köllertal" einen Zuschuss von insgesamt 2400 Euro. Dies beschloss der Gemeinderat Riegelsberg in seiner jüngsten Sitzung. Der erwähnte Verein führt derzeit in seiner Köllerbacher Integrationsstelle, kurz KIZ genannt, das Projekt "Maßnahme zur beruflichen Integration von zugewanderten Frauen" durch

Riegelsberg. Die Gemeinde Riegelsberg gewährt dem Verein "Aussiedler im Köllertal" einen Zuschuss von insgesamt 2400 Euro. Dies beschloss der Gemeinderat Riegelsberg in seiner jüngsten Sitzung. Der erwähnte Verein führt derzeit in seiner Köllerbacher Integrationsstelle, kurz KIZ genannt, das Projekt "Maßnahme zur beruflichen Integration von zugewanderten Frauen" durch. Dieses Projekt geht bereits in sein drittes Jahr. Es wird vom saarländischen Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport sowie von den drei Köllertalkommunen Riegelsberg, Heusweiler und Püttlingen gefördert, die hier die interkommunale Zusammenarbeit praktizieren. Bereits in dem Vorjahr hat Riegelsberg, wie auch die Nachbargemeinden, die KIZ mit Zuschüssen unterstützt. Die dafür notwendige Zustimmung des Gemeinderates fiel einstimmig aus. et