1. Saarland

Zusammenhalt und Idealismus im Verein erleben

Zusammenhalt und Idealismus im Verein erleben

Reisbach. "Wir haben ganz bewusst diese Form der Feierlichkeiten gewählt. Das ganze Jahr über müssen unsere Mitglieder arbeiten, daher haben wir beschlossen, am Jubiläum sollen sie auch einfach mal mitfeiern können", erklärte Michael Purper, Präsident des KV Rot-Weiß Reisbach zu Beginn des zweitägigen Festes zum Jubiläum des Vereins

Reisbach. "Wir haben ganz bewusst diese Form der Feierlichkeiten gewählt. Das ganze Jahr über müssen unsere Mitglieder arbeiten, daher haben wir beschlossen, am Jubiläum sollen sie auch einfach mal mitfeiern können", erklärte Michael Purper, Präsident des KV Rot-Weiß Reisbach zu Beginn des zweitägigen Festes zum Jubiläum des Vereins.Vier mal elf Jahre feiern die Narren in Reisbach in diesem Jahr und der Idealismus sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl, das 1967 zur Gründung des Karnevalvereins führte, ist bis heute in den Reihen der Mitglieder deutlich zu spüren. "Und da wir alle zusammengehören, wollen wir auch alle gemeinsam ausgelassen feiern", sagte Purper.

Als ganz besondere Stimmungsmacher hatte der Vorstand für Freitagabend die Büddenbacher in die Lohwieshalle eingeladen. Und die schafften es auch bei nicht ganz vollem Haus, in wenigen Minuten beste Partylaune zu zaubern. Da die Gäste sich anfangs noch im hinteren Bereich der Halle aufhielten, nahm Frontfrau Nicole kurzerhand das Mikro und machte sich auf den Weg zum Publikum. Das ließ sich dann auch nicht zweimal bitten und mit bester Stimmung wurde dann auch der Reisbacher Sänger Tobias Rößler, 2009 Kandidat bei DSDS, empfangen.

Auch der Samstag stand im Zeichen des zusammen Feierns. "Auch hier haben wir unsere Vereine aus dem Dorf nicht eingeladen, um Programm zu machen, sondern um Gast zu sein und mitzufeiern", sagte Michael Purper. Seit sechs Jahren ist er Vorsitzender, bereits seit 17 Jahren als Sitzungspräsident führt er durch das Programm der närrischen Sitzungen. So nahm er auch am Samstagabend gemeinsam mit Roman Bonnaire das Mikrofon in die Hand, um durch das Programm zu führen. Neben Grußworten und den Tänzen der Jugendabteilung standen im offiziellen Teil die Ehrungen der Gründungsmitglieder an.

Der Nachmittag hatte den Kindern aus Reisbach, egal ob Mitglied oder nicht, gehört. Mit Eddi Zauberfinger und Maxim Maurice hatte das Team des KV gleich zwei tolle Künstler eingeladen, die für beste Unterhaltung und Mitmachzauber sorgten. Schließlich zählt der Verein unter den 180 Mitgliedern gut 50 Kinder und Jugendliche. "Und die sind unsere Zukunft, damit unser Verein viele weitere Jubiläen feiern kann", sagte der Präsident. cim

Hintergrund

Folgende Gründungsmitglieder wurden für 4x11 Jahre geehrt: Albert Hassel, Alban Hassel, Berthold Becker, Gerd Agnes, Fritz Donia, Heinrich Bauer, Karl-Heinz Jenal, Karl-Heinz Zell, Norbert Zell, Norbert Schmitt, Rudolf Hoffmann, Elisabeth Steffen. cim