1. Saarland

Zuppelmusik eröffnet Merziger Kultursommer

Zuppelmusik eröffnet Merziger Kultursommer

Merzig. Der Merziger Kultursommer wird am Freitag, 4. Juni, eröffnet. Ab 20 Uhr spielt dann auf der Sommerbühne in der Altstadt die "Zuppelmusik". Sie will die Gäste mit ihrer Musik in heitere Stimmung versetzen. Der Eintritt ist frei. Die "Zuppelmusik" ist: Kontrabass, Schifferklavier, zwei Gitarren und dreistimmiger Gesang

Merzig. Der Merziger Kultursommer wird am Freitag, 4. Juni, eröffnet. Ab 20 Uhr spielt dann auf der Sommerbühne in der Altstadt die "Zuppelmusik". Sie will die Gäste mit ihrer Musik in heitere Stimmung versetzen. Der Eintritt ist frei.

Die "Zuppelmusik" ist: Kontrabass, Schifferklavier, zwei Gitarren und dreistimmiger Gesang. Die eher ungewöhnliche Besetzung ist das Markenzeichen der Band. Umso überraschender ist, dass daraus keine skurrile Musikrichtung resultiert, sondern bekannte Schlager, Songs, Chansons und echte Reißer das Publikum erreichen. Dass es der schlagzeuglosen Formation gelingt, den geforderten Groove einzubringen, liegt an den speziell auf die Gruppe zugeschnittenen Arrangements. Auch eigene Texte und Songs auf kabarettistischem Niveau erweitern das Repertoire zu einer Show mit zahlreichen Gag-Einlagen.

Der Kultursommer umfasst zehn Veranstaltungen. Dabei werden fast alle Musikrichtungen vertreten sein. Der Kultursommer ist eine Veranstaltungsreihe der Kreisstadt Merzig in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Villa Fuchs. red