Zum Festgottesdienst schien die Sonne

Oberbexbach · Am Sonntag hatten nicht nur zwölf Kommunionkinder Grund zur Freude. Auch ehemalige Kommunikanten feierten gemeinsam mit ihnen und Kaplan Marco Gabriel in St. Barbara diesen besonderen Tag.

Gemeinsam mit der Erstkommunion wurde am Sonntag in der katholischen Pfarrei St. Barbara die Jubelkommunion gefeiert. Zwölf Ehemalige, die vor 25, 50, 60 und 65 Jahren ihre Erstkommunion in Oberbexbach erhielten, waren der Einladung der Pfarrei gefolgt. Vor dem Pfarrheim wurden sie von Kaplan Marco Gabriel begrüßt, bevor er die Segnung zusammen mit den Kommunionkindern vornahm. Mit Liedern des Kirchenchores unter Leitung von Isolde Fernes-Blatt wurde der Festgottesdienst am Pfarrheim begonnen.

Angeführt von den Messdienern mit ihren Fahnen führte die Prozession der Erstkommunikanten vom Pfarrheim zur Kirche. Zelebriert wurde der Festgottesdienst durch Kaplan Marco Gabriel, Diakon Hans Eisel sowie Gemeindereferent Gregor Müller, der auch die Kinder auf diesen großen Tag vorbereitet hatte. Der Kirchenchor und auch der Singkreis gestalteten musikalisch den Gottesdienst. Folgende Kinder erhielten an diesem Sonntag ihre Erstkommunion: Giuseppina-Fatima Amato, Maximilian Andor, Leon Buser, Thorben Dörfelt, Justus Eichel, Raphael Gafurow, Sophie Gafurow, Chiara Kapllani, Miriam Klimek, Lukas Müller, Maximilian Pillion und Cleo-Leonie Weinsheimer.