1. Saarland

Zum Auftakt gibt's wieder einen Festzug

Zum Auftakt gibt's wieder einen Festzug

Rohrbach. Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. September, veranstaltet der Männerchor 1860 Rohrbach bereits zum zwölften Mal sein traditionelles Kerwesingen hinter der ehemaligen Wiesentalschule, Spieserstraße.Beginnen wird es am Samstag, 24. September, mit einem Festzug, angeführt vom Musikverein Rohrbach

Rohrbach. Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. September, veranstaltet der Männerchor 1860 Rohrbach bereits zum zwölften Mal sein traditionelles Kerwesingen hinter der ehemaligen Wiesentalschule, Spieserstraße.Beginnen wird es am Samstag, 24. September, mit einem Festzug, angeführt vom Musikverein Rohrbach. Mit dabei sind auch die Stammtischfrauen des Männerchors, die Turnerfrauen des Kneipp-Vereins, der Kindergarten St. Johannes, die Kindertagesstätte Detzelstraße, die Pfadfinder St. Georg, der Schützenverein, die 90er Bierbuwe, der Ortsrat, die KG "Dann wolle ma emol", der Männerchor und andere. Aufstellung ist um 14.45 Uhr am ehemaligen Rathaus in der Detzelstraße. Gegen 15.30 Uhr werden die Schützen das Kerwesingen anschießen. Außer Ortsrat, Schützen, Musikverein und Männerchor treten alle oben genannten Gruppen auch zum fröhlichen Sängerwettstreit an. Dazwischen spielt der Musikverein auf und Günter Weiland hält die Kerweredd. Durch das Programm führt der Rohrbacher Martin Biedermann.

Am Sonntag, 25. September, gibt es ab elf Uhr einen Frühschoppen, der vom Männerchor musikalisch begleitet wird. Zu Mittag werden selbstgemachte Gefillde mit Sauerkraut serviert. Bei gutem Wetter musizieren ab 14.30 Uhr die Saarpfalz-Rhythmiker der Lebenshilfe. Für Speis und Trank (auch Kaffee und Kuchen) zu sozialen Preisen ist an beiden Tagen gesorgt. red