Zum 6. Mal Sulzbacher Musiksommer

Auch in diesem Jahr öffnen sich vom 10. Juli bis zum 21. August wieder die Pforten zum Sulzbacher Musiksommer, von den Musikfreunden liebevoll SMS genannt. Jeweils freitags ab 19.30 Uhr lädt die Stadt Sulzbach/Saar die Bevölkerung bei freiem Eintritt in den Innenhof der Historischen Salzhäuser ein. Bei schlechtem Wetter steht den Besucherinnen und Besuchern das Salzbrunnenhaus zur Verfügung

Auch in diesem Jahr öffnen sich vom 10. Juli bis zum 21. August wieder die Pforten zum Sulzbacher Musiksommer, von den Musikfreunden liebevoll SMS genannt. Jeweils freitags ab 19.30 Uhr lädt die Stadt Sulzbach/Saar die Bevölkerung bei freiem Eintritt in den Innenhof der Historischen Salzhäuser ein. Bei schlechtem Wetter steht den Besucherinnen und Besuchern das Salzbrunnenhaus zur Verfügung.

Ein ausgezeichnetes Musikprogramm, die Kommunikation unter den Gästen und die gute Unterhaltung sollen nicht nur Sulzbacherinnen und Sulzbacher ansprechen, sondern werden sicherlich die Neugier vieler auswärtiger Gäste wecken. Obwohl der SMS zu den jüngeren Veranstaltungen der Stadt Sulzbach gehört, hat sich dieser Veranstaltungsreigen in kürzester Zeit einen guten Ruf erworben. Für die meisten saarländischen Bands und Solisten gehört der SMS zu einem beliebten Pflichtprogramm, für das man sich gerne bewirbt.

Den Anfang macht am 10. Juli The Latin Project, eine erst im November 2008 gegründete Formation um den Jazzpianisten Christoph Mudrich, die sich ganz den mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen verschrieben hat.

Am Freitag, 17. Juli, findet der Sulzbacher Musiksommer im Rahmen des Bürgerfestes ab 19.30 Uhr auf dem AULA- Gelände statt. Die Band Blues Himmel um den Sänger Michael Wack ist der musikalische Glanzpunkt der Eröffnung des Bürgerfestes (17. bis 19. Juli) anlässlich der Einweihung der Außenanlagen um das neue Kulturforum AULA. Die Formation Blues Himmel setzt schwungvolle Akzente bei stimmungsreicher Musik.

Die weiteren Veranstaltungen des SMS finden dann wieder wie gewohnt im historischen und idyllischen Ambiente der Historischen Salzhäuser statt. Für das leibliche Wohl an den Veranstaltungstagen sorgt der Kunstverein Sulzbach.

Das SMS-Programm

im Überblick:

10. Juli: The Latin Project hat sich lateinamerikanischen Rhythmen verschrieben.

17. Juli: Blues Himmel verbindet verbindet höchst unterhaltsam den Blues mit saarpfälzer Mundart.

24. Juli: Guido Allgaier & Friends gastieren mit Rock, Pop, Blues und Folk.

31. Juli: Rainer Rodin verzaubert mit einfühlsamen Songs unter anderem von Klaus Hoffmann, John Denver und Georges Moustaki.

7. August: Seventh Sunrise spielt Klassiker des Bluesrock und Rockpop.

14. August: Carol's: Sängerin Caroline Fournelle interpretiert mit leicht rauchiger und voluminöser Stimme Blues- und Soultitel.

21. August: Die Band Jazzabine leuchtet die Facetten des heutigen Jazz aus. fub

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort