Züchter feiern im Mai

Züchter feiern im Mai

Dudweiler. Bei der Jahreshauptversammlung des Bienenzuchtvereins 1884 Dudweiler im Bürgerhof Martin ist der langjährige Vorsitzende, Edwin Wagner, einstimmig wiedergewählt worden. Mit Cornelia Nonnweiler bekam er eine neue Stellvertreterin zur Seite, die sich ebenfalls über ein einstimmiges Votum freuen konnte

Dudweiler. Bei der Jahreshauptversammlung des Bienenzuchtvereins 1884 Dudweiler im Bürgerhof Martin ist der langjährige Vorsitzende, Edwin Wagner, einstimmig wiedergewählt worden. Mit Cornelia Nonnweiler bekam er eine neue Stellvertreterin zur Seite, die sich ebenfalls über ein einstimmiges Votum freuen konnte. Des weiteren im Amt bestätigt wurden: Karl Birkenmeyer als Kassierer, Gaby Anhalt-Wagner als Schriftführerin, Oswald Schmidt als Obmann für Bienengesundheit und Frank Nieser, der Obmann für die Zucht.

Zwei Themenschwerpunkte dominierten die Tagesordnung: das diesjährige 125-jährige Jubiläum des Bienenzuchtvereins sowie auch das Modellprojekt des Kreisverbandes zur Gewinnung von Nachwuchs-Imkern.

Die Vorbereitungen zum 125-jährigen Jubiläum, das als "Tag der Imkerei" am 31. Mai begangen wird, laufen bereits auf vollen Touren. Gefeiert wird am Huberweiher, zwischen Dudweiler und Jägersfreude gelegen, mit einem attraktiven Programm.

Das Modellprojekt zur Gewinnung von Nachwuchs-Imkern sieht vor, dass versierte Imker-Paten interessierte Nachwuchskräfte in die Arbeit des Imkers einführen und die Nachwuchskräfte bei der Anschaffung von Bienenvölkern, Geräten und sonstigem Arbeitsmaterial unterstützt werden. Der Neu-Imker erhält ebenfalls kostenlos eine Schulungsmappe, daneben werden Lehrgangskosten, etwa für einen Honig-Lehrgang, übernommen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung