1. Saarland

Zu Wochenbeginn droht Eisregen

Zu Wochenbeginn droht Eisregen

Seit dem vergangenen Wochenende hat uns der Winter wieder fest im Griff. Nach der anfänglichen leichten Überzuckerung, bescherte uns am Dienstag das kleinräumige Tief Feodor weitere sechs Zentimeter Pulverschnee, so dass die Schneedecke um acht Zentimeter hoch ist. Es sieht ganz danach aus, als hätte sich der Winter nun für längere Zeit eingenistet

Seit dem vergangenen Wochenende hat uns der Winter wieder fest im Griff. Nach der anfänglichen leichten Überzuckerung, bescherte uns am Dienstag das kleinräumige Tief Feodor weitere sechs Zentimeter Pulverschnee, so dass die Schneedecke um acht Zentimeter hoch ist. Es sieht ganz danach aus, als hätte sich der Winter nun für längere Zeit eingenistet. Inzwischen hat sich über Skandinavien Hoch Bianca aufgebaut, an dessen Südflanke weiterhin Kaltluft einströmt. Jedoch kommt das Kältehoch ab dem Wochenende allmählich in Bedrängnis, da Tiefs über dem Atlantik von Island aus einen Ansturm auf das hochwinterliche Mitteleuropa versuchen wollen, wobei das Hoch und damit der Winter die Stellung halten werden und lediglich schwach ausgeprägte Tiefausläufer für kurze Zeit mit feuchter Luft eine leichte Frostabschwächung verursachen können. Heute erleben wir unter leichtem Hochdruckeinfluss einen trockenen und zeitweise auch freundlichen Wintertag. Es ist teils bewölkt, teils aufgeheitert mit etwas Sonne bei Höchstwerten um minus drei Grad. Wenn es in der Nacht zu Samstag aufklart, sinkt das Thermometer rasch auf minus 9 bis minus 12 Grad. Morgen nimmt die Bewölkung zu, im Tagesverlauf greift ein Tiefausläufer aus Westen mit Schneefällen über. Die Temperaturen erreichen minus zwei bis null Grad. Der Sonntag bietet sich an, die Schönheiten der Winterlandschaft bei einer Rodelpartie oder einer Wanderung im tief verschneiten Köllertal zu genießen, denn nach Abzug des Schneetiefs ist es bei starker Bewölkung meist trocken bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Erst gegen Abend könnte neuer Schnee rieseln. Am Montag und Dienstag könnte Eisregen fallen.