1. Saarland

Zu Besuch bei den Kameraden in Kiel

Zu Besuch bei den Kameraden in Kiel

Dudweiler/Kiel. Auch wenn der Zerstörer D 185 Lütjens schon vor knapp sechs Jahren außer Dienst gestellt wurde, gab es am Wochenende in Kiel allen Grund zum Feiern. Das ehemalige Patenschiff des Saarlands wurde am 29. März 40 Jahre alt

Dudweiler/Kiel. Auch wenn der Zerstörer D 185 Lütjens schon vor knapp sechs Jahren außer Dienst gestellt wurde, gab es am Wochenende in Kiel allen Grund zum Feiern. Das ehemalige Patenschiff des Saarlands wurde am 29. März 40 Jahre alt. 150 ehemalige Besatzungsmitglieder aus dem ganzen Bundesgebiet waren eingeladen, um an der Geburtstagsfeier, die im ehemaligen Heimathafen des Schiffes stattfand, teilzunehmen.

Darunter auch eine Abordnung der Marinekameradschaft Dudweiler, allen voran ihr Vorsitzender, Günter Hary sowie der letzte Kommandant der Lütjens, Fregattenkapitän Michael Meding, der seit 2008 Schriftführer der Kameradschaft ist.

Der Zerstörer D 185 Lütjens wurde im Jahr 1969 als erster von drei Raketenzerstörern in den Dienst der Bundesmarine gestellt. 1971 übernahm das Saarland - vertreten durch den damaligen Ministerpräsidenten Franz Josef Röder - die Patenschaft über die Lütjens. Während der Patenschaft hat sich die Marinekameradschaft Dudweiler immer wieder als Kontaktkameradschaft angeboten und die Marinesoldaten während ihrer vielen Besuche im Saarland betreut und bewirtet. Seitdem nahmen die Kieler Seeleute auch jährlich am Dudweiler Weihnachtsmarkt teil.

Am 19. Dezember 2003 wurde der Zerstörer Lütjens außer Dienst gestellt. In seiner 34-jährigen Dienstzeit legte das Schiff rund 792 000 Seemeilen zurück, das entspricht 36 Erdumrundungen. Etwa 15 000 Soldaten haben ihren Dienst an Bord absolviert.

Als ewiges Erinnerungsstück an das Patenschiff wurde dem Saarland der über drei Tonnen schwere Buganker des Zerstörers Lütjens überlassen. Er wurde am 20. Mai 2007 in Dudweiler, gegenüber dem Dudobad, aufgestellt. Seitdem findet dort jährlich ein Ankerfest statt, dieses Jahr am 12. Juli. red

"Als ewiges Erinnerungsstück wurde dem Saarland der Buganker überlassen."

Aus der Patenschiff-Chronik