1. Saarland

Zoff im Asta: Studenten wählen am Mittwoch eine neue Vertretung

Zoff im Asta: Studenten wählen am Mittwoch eine neue Vertretung

Die Koalition des Allgemeinen Studierendenausschusses (Asta) der Saar-Uni aus Juso-Hochschulgruppe, Aktiven Idealisten und Liberaler Hochschulgruppe steht vor dem Aus.Am kommenden Mittwochabend soll das Studentenparlament einen neuen Asta wählen.

Saarbrücken. Die Koalition des Allgemeinen Studierendenausschusses (Asta) der Saar-Uni aus Juso-Hochschulgruppe, Aktiven Idealisten und Liberaler Hochschulgruppe steht vor dem Aus. Wie die beiden Asta-Vorsitzenden Estelle Klein (Jusos) und Daniel Werner (Aktive Idealisten) gestern übereinstimmend mitteilten, soll das Studentenparlament am kommenden Mittwochabend einen neuen Asta wählen. Grund seien "Differenzen innerhalb der Koalition", sagte Estelle Klein gegenüber der Saarbrücker Zeitung. Hintergrund sei, dass die Aktiven Idealisten eine Koalition mit Campus Grün eingehen wollen, so Klein. Campus Grün, mit zehn Sitzen stärkste Fraktion im Studentenparlament vor den Aktiven Idealisten (acht Sitze) und der Juso-Hochschulgruppe (sieben Sitze), bestätigte dies gestern Abend auf SZ-Anfrage.Der aktuelle Asta besteht seit Juli. Seitdem führen ihn Estelle Klein und Daniel Werner als Doppelspitze. tmo