Zöllner beschlagnahmen Waffen und kiloweise Wasserpfeifentabak

Zöllner beschlagnahmen Waffen und kiloweise Wasserpfeifentabak

Neunkirchen/Homburg. 26 Kilo Wasserpfeifentabak (Foto: SZ) mit gefälschten Steuerzeichen stellten Beamte der Mobilen Kontrolleinheiten des Saarbrücker Hauptzollamtes am Montag bei Razzien in einem Internetcafé in Neunkirchen und in zwei "Shisha"-Cafés in Homburg und Kaiserslautern sicher

Neunkirchen/Homburg. 26 Kilo Wasserpfeifentabak (Foto: SZ) mit gefälschten Steuerzeichen stellten Beamte der Mobilen Kontrolleinheiten des Saarbrücker Hauptzollamtes am Montag bei Razzien in einem Internetcafé in Neunkirchen und in zwei "Shisha"-Cafés in Homburg und Kaiserslautern sicher. Gegen die Inhaber wurden laut Zollsprecherin Dorothee Wolfrum Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet. Griffbereit unter dem Tresen des Internet-Cafés fanden die Beamten neben unversteuertem Tabak eine Gas- und eine Softair-Pistole, darüber hinaus Schalldämpfer sowie einen Elektroschocker. Weitere Waffen wurden im Keller beschlagnahmt. mju

Mehr von Saarbrücker Zeitung