1. Saarland

"Zeitgleich" zeigt zweifach Kunst

"Zeitgleich" zeigt zweifach Kunst

Saarlouis/Neunkirchen. Mit einer Doppelausstellung dokumentieren der Künstlerkreis Neunkirchen und die Künstlergruppe Untere Saar ihre enge Zusammenarbeit. Unter dem Titel "Zeitgleich" stellen die beiden Künstlervereinigungen in Saarlouis und in Neunkirchen aus. Die Schirmherrschaft haben die jeweiligen Oberbürgermeister Roland Henz und Jürgen Fried übernommen

Saarlouis/Neunkirchen. Mit einer Doppelausstellung dokumentieren der Künstlerkreis Neunkirchen und die Künstlergruppe Untere Saar ihre enge Zusammenarbeit. Unter dem Titel "Zeitgleich" stellen die beiden Künstlervereinigungen in Saarlouis und in Neunkirchen aus. Die Schirmherrschaft haben die jeweiligen Oberbürgermeister Roland Henz und Jürgen Fried übernommen.Die Vernissage des Künstlerkreises Neunkirchen findet am Sonntag, 3. April, um elf Uhr im Atelier Museum Haus Ludwig in Saarlouis statt, musikalisch begleitet von Claus Krisch am Piano und Christoph Klein an der Gitarre. Museumsleiterin Claudia Wiotte-Franz wird in die Ausstellung einführen.

Die Ausstellung der Künstlergruppe Untere Saar in Neunkirchen eröffnet am Donnerstag, 7. April, um 18.30 Uhr, zur Einführung spricht der Leiter des Kulturamtes Saarlouis, Walter Birk. Die musikalische Umrahmung übernimmt die neu gegründete Musikschule Neunkirchen: Carina Heller (Sopran) wird, begleitet von Andreas Puhl am Klavier, Kanzonen und Frühlingslieder singen.

Bei ihrem Ausstellungsprojekt in Neunkirchen bleibt die Künstlergruppe Untere Saar ihrer Konzeption treu: Die Werksschau ist pluralistisch geprägt. Die Ausstellung lebt von Kontrasten: Abstraktion, Realismus, Fotografie und Malerei. 16 Künstlerinnen und Künstler zeigen zahlreiche neue Werke.

Andere Schwerpunkte haben die Künstler aus Neunkirchen im Museum Haus Ludwig gesetzt. Zehn Künstlerinnen und Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer neueren Arbeiten: Malerei, digitale Bildbearbeitung, Aquarelle, Mischtechnik und Skulpturen. Der Künstlerkreis besteht seit 56 Jahren und zählt zu den wichtigsten kulturellen Institutionen der ehemaligen Hüttenstadt. red/nic

Die Ausstellung des Künstlerkreises Neunkirchen im Atelier Museum Haus Ludwig vom 3. bis 25. April, die Ausstellung der Künstlergruppe Untere Saar ist im Rathaus Neunkirchen vom 7. bis 21. April zu sehen.