1. Saarland

Zauberhaftes auf dem Weihnachtsmarkt

Zauberhaftes auf dem Weihnachtsmarkt

St. Wendel. Weihnachtsmärkte sind die Vorboten des Christfestes. Auch in St. Wendel können sich die Besucher auf einem solchen Markt auf die Feiertage einstimmen und verzaubern lassen. Wenn früh die Dunkelheit hereingebrochen ist und überall die Lichter glänzen, dann ist es dort besonders behaglich. Der Markt ist heute wieder von elf bis 20 Uhr geöffnet. Bereits um 9

St. Wendel. Weihnachtsmärkte sind die Vorboten des Christfestes. Auch in St. Wendel können sich die Besucher auf einem solchen Markt auf die Feiertage einstimmen und verzaubern lassen. Wenn früh die Dunkelheit hereingebrochen ist und überall die Lichter glänzen, dann ist es dort besonders behaglich.Der Markt ist heute wieder von elf bis 20 Uhr geöffnet. Bereits um 9.30 Uhr kann der Zwergenwald an der alten Stadtmauer in der Oberstadt besucht werden.

Krippenspiel und Andacht

Zu folgenden Zeiten werden Besonderheiten geboten: 14 Uhr Rodeln auf der Schlittenbahn, 15 und 17 Uhr "Zeit der Stille" in der Wendelinus-Basilika, 15 Uhr Stelzenparade auf dem Markt. Außerdem werden im Mia-Münster-Haus Märchen vorgelesen. 16 Uhr Zug der Weisen aus dem Morgenland mit ihren Kamelen durch die Stadt.

17 Uhr Spiel der Weihnachtsgeschichte mit Maria und Josef in der Mott, 17.30 und 19 Uhr Feuershow, 18 Uhr "Advent angedacht" in der Evangelischen Stadtkirche, 19 Uhr Rundgang des Nachtwächters, 19.30 Uhr Turmblasen von der Balustrade der Basilika. Am Nachmittag macht der Weihnachtsmann mit süßen Gaben seinen Rundgang.