Zahlreiche Einschulungen Montag am Berufsbildungszentrum

St. Ingbert. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres erfolgen am Montag, 8. August, zahlreiche Einschulungen am Berufsbildungszentrum in St. Ingbert. Um acht Uhr beginnt die Einschulung des Berufsgrundbildungsjahres (Wirtschaft, Technik), des Berufsgrundschuljahres Hauswirtschaft/Sozialpflege und der Produktionsschule (Sonderform des Berufsvorbereitungsjahres)

St. Ingbert. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres erfolgen am Montag, 8. August, zahlreiche Einschulungen am Berufsbildungszentrum in St. Ingbert. Um acht Uhr beginnt die Einschulung des Berufsgrundbildungsjahres (Wirtschaft, Technik), des Berufsgrundschuljahres Hauswirtschaft/Sozialpflege und der Produktionsschule (Sonderform des Berufsvorbereitungsjahres).Die angemeldeten Schüler der Berufsfachschulen (Handelsschule, Sozialpflegeschule, Gewerbeschule) werden um neun Uhr eingeschult. Ebenfalls um neun Uhr startet das neue Schuljahr für die Schüler des Beruflichen Gymnasiums und der Berufsfachschule für Haushaltsführung und ambulante Betreuung. Die Schüler der Fachoberschule (Wirtschaft, Sozialwesen, Technik) werden ab zehn Uhr eingeschult. Alle Auszubildende der Berufsschule (Bürokaufleute, Einzelhandelskaufleute, Verkäufer, Berufskraftfahrer, Konstruktionsmechaniker, Metallbauer, Kfz-Mechatroniker, und Schornsteinfeger) sollen sich nach Angaben der Schulleitung um acht Uhr in der Schule einfinden.

Die Neueinschulung der Auszubildenden im Friseurberuf ist erst für Mittwoch, 10. August, acht Uhr, vorgesehen. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort