Wunschbaum-Aktion will auch in Neunkirchen helfen

Neunkirchen. Auch dieses Jahr erfüllen die Caritasverbände im Saarland zu Weihnachten armen Menschen Wünsche: Zahlreiche "Wunschbäume" sind in den Geschäftsstellen der Caritasverbände oder in Pfarrkirchen aufgestellt, behangen mit Hunderten von Weihnachtswünschen. Der Trend hin zu lebensnotwenigen Dingen ist seit einigen Jahren steigend

Neunkirchen. Auch dieses Jahr erfüllen die Caritasverbände im Saarland zu Weihnachten armen Menschen Wünsche: Zahlreiche "Wunschbäume" sind in den Geschäftsstellen der Caritasverbände oder in Pfarrkirchen aufgestellt, behangen mit Hunderten von Weihnachtswünschen. Der Trend hin zu lebensnotwenigen Dingen ist seit einigen Jahren steigend. "Bei unseren Aktionen stellen wir fest, dass es bei den Wünschen immer mehr um existenzielle Dinge geht, zum Beispiel um warme Jacken, Winterschuhe oder Pullis", sagt Caritas-Mitarbeiter Jörg Panter, Initiator der Wunschbaum-Aktionen in Neunkirchen und St. Wendel. Der Caritasverband Schaumberg-Blies will dort rund 500 Kindern Wünsche erfüllen, wie es in einer Pressemitteilung weiter heißtUm die Spendenaktion im Bistum Trier zu unterstützen, gibt es auf der Internetseite des Diözesan-Caritasverbandes Trier einen Online-Wunschbaum. red

caritas-trier.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort