Workshop im UTZ: Neue Ideen finden und dann auch umsetzen

Workshop im UTZ: Neue Ideen finden und dann auch umsetzen

St. Wendel. Ideen und Innovationen sind für mittelständische Unternehmen von zentraler Bedeutung. Wie man neue Ideen findet und diese dann auch erfolgreich in die Praxis umsetzt, ist Thema eines Praxis-Workshops, der von den Wirtschaftsförderungsgesellschaften St. Wendeler Land und Neunkirchen gemeinsam mit der ZPT, Zentrale für Produktivität und Technologie Saar, angeboten wird

St. Wendel. Ideen und Innovationen sind für mittelständische Unternehmen von zentraler Bedeutung. Wie man neue Ideen findet und diese dann auch erfolgreich in die Praxis umsetzt, ist Thema eines Praxis-Workshops, der von den Wirtschaftsförderungsgesellschaften St. Wendeler Land und Neunkirchen gemeinsam mit der ZPT, Zentrale für Produktivität und Technologie Saar, angeboten wird. Eingeladen sind Vertreter aller interessierten Unternehmen. Der Workshop mit dem Thema "Ideen umsetzen" findet statt am Mittwoch, 25. Mai, von 15 bis 19 Uhr bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land, Werschweilerstraße 40 (UTZ), 66606 St. Wendel.Im Workshop "Ideen umsetzen" liegt der Schwerpunkt beim Management speziell von Innovationsprojekten. Die Theorie wird dabei direkt anhand von Praxisbeispielen und Übungen umgesetzt. Ein abschließender Kurzüberblick über Fördermöglichkeiten innovativer Vorhaben soll ergänzend Finanzierungsmöglichkeiten aufzeigen. red

Anmeldungen für den zweiten Workshop bis zum 19. Mai bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land, Telefon (0 68 51) 90 31 00, Fax: (0 68 51) 90 33 19, E-Mail: info@wfg-wnd.de. Infod und das Anmeldeformular sind auch im Internet unter www.wfg-wnd.de abrufbar.

Mehr von Saarbrücker Zeitung