1. Saarland

Wolfgang Roth und Roland Jancik führen erneut Arbeitsgemeinschaft

Wolfgang Roth und Roland Jancik führen erneut Arbeitsgemeinschaft

Großrosseln. Auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung bestätigten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Vereine des Gemeindebezirkes Großrosseln e.V. (AVG) ihre beiden Vorsitzenden in ihrem Amt. Damit lenken Wolfgang Roth und Roland Jancik für weitere zwei Jahre die Geschicke der AVG. Rund 50 Delegierte aus 20 Vereinen trafen sich in der Rosseltalhalle

Großrosseln. Auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung bestätigten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Vereine des Gemeindebezirkes Großrosseln e.V. (AVG) ihre beiden Vorsitzenden in ihrem Amt. Damit lenken Wolfgang Roth und Roland Jancik für weitere zwei Jahre die Geschicke der AVG. Rund 50 Delegierte aus 20 Vereinen trafen sich in der Rosseltalhalle. Vor den Neuwahlen berichtete Wolfgang Roth über die Vorstandsarbeit und Roland Jancik über das Dorffest des vergangenen Jahres. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Schatzmeister eine sehr gute Kassenführung. Anschließend wurde Ortsvorsteher Günter Wollscheid zum Versammlungsleiter gewählt. Als Wahlhelfer fungierten Birgit Müller und Jörg Steuer. Gewählt wurden neben dem alten neuen Vorstand als 2. Vorsitzende Norbert Herth und Denis Edelgard, Schatzmeister wurde Helmut Schwehm, Schriftführer Ulli Aldenhoven, Beisitzer Franz Schwarz, Wendelin Reichert und Bernd Glowik. Kassenprüfer wurden Markus Feld, Günter Kipper und Iris Steuer, Geschäftsführer Rudi Klein Dem Vorstand gehören außerdem die Ehrenvorsitzenden - Manfred Hayo, Gerhard Kinsinger und Gerhard Haschke - an.Auch das 29. Rossler Dorffest stand als ein Punkt auf der Tagesordnung. Es wird in diesem Jahr am 5. und 6. September gefeiert. Außerdem wird der Gewerbeverein eine Gewerbe- und Leistungsschau in, aber auch vor der Rosseltalhalle durchführen. Die Vereinsvertreter treffen sich dazu am 12. Mai um 18 Uhr im kleinen Saal der Rosseltalhalle, um auf einer ersten Sitzung Organisatorisches für das Dorffest zu bereden.Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Wolfgang Kolassa, Andreas Schwehm und Daniel Albert erhielten als Dank für ihre geleistete Arbeit ein kleines Präsent überreicht. red