Wolfersheimer Obst- und Gartenbauer wählten Vorstand

Wolfersheimer Obst- und Gartenbauer wählten Vorstand

Wolfersheim. In der turnusgemäßen Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Wolfersheim wurde Axel Kammerer zum neuen Vorsitzenden gewählt. Doch zunächst gab der langjährige Vorsitzende Wolfgang Blumenauer den Bericht des Vorstandes ab. Dabei konnte er auf zwei arbeitsreiche Jahre zurückblicken

Wolfersheim. In der turnusgemäßen Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Wolfersheim wurde Axel Kammerer zum neuen Vorsitzenden gewählt. Doch zunächst gab der langjährige Vorsitzende Wolfgang Blumenauer den Bericht des Vorstandes ab. Dabei konnte er auf zwei arbeitsreiche Jahre zurückblicken. Er hob insbesondere die Pflegearbeiten an den Obstbäumen des Obst- und Gartenbauvereins hervor und das schon traditionelle Wildgulaschessen an Erntedank. Weitere Aktivitäten waren eine Kräuterwanderung, eine Orchideenwanderung, die Saisonabschlüsse der Schnapsbrennjahre sowie die Vereinsfahrten. Einen besonderen Dank richtete er an die freiwilligen Helfer in Sachen Herrichtung des oberen Schulsaales zur Dorfstube. Die Dorfstube wird nunmehr vom OGV Wolfersheim für Sitzungen und Veranstaltungen genutzt. Im Hinblick auf das zehnjährige Bestehen des Vereins Jahr 2011 erwähnte Wolfgang Blumenauer als besonderes Highlight die Übernahme der Brennerei von der Stadt Blieskastel durch den OGV Wolfersheim und die Anschaffung der neuen Brennanlage.Horst Blumenauer gab die Berichte über die Brennsaison 2009 bis 2010 ab. Die Brennsaison 2009, so Blumenauer, war sehr arbeitsintensiv. Insgesamt wurden in 2009 207 Brennvorgänge durchgeführt. Dem Bericht des Kassierers Roland Kennel konnte entnommen werden, dass der Verein solide gewirtschaftet und zurzeit 74 Mitglieder hat.

Kammerer übernimmt Vorsitz

Die anschließende Vorstandswahl unter der Versammlungsleitung von Ortsvorsteher Stephan Schepp-Weyrich erbrachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender ist nunmehr Axel Kammerer. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Andrea Weyrich und Dieter Neumüller. Kassierer bleibt weiterhin Roland Kennel und Schriftführer Willi Klein. Berthold Weyrich ist weiterhin Materialwart und Wolfgang Blumenauer ist Brennereibeauftragter.

Zu Beisitzern wurden Harald Bohn, Marita Kessler, Werner Traut, Günter Ewen, Hanni Kruft, Uwe "Hertel" Velten und Hannes Ballhorn gewählt. red