1. Saarland

Woche der Vorsorge startet heute im SHG-Kongresszentrum

Woche der Vorsorge startet heute im SHG-Kongresszentrum

Völklingen. Die Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk Völklingen veranstaltet zusammen mit der Volkshochschule von Montag, 25. Januar, bis Freitag, 29. Januar, die bereits sechste Woche der Vorsorge. Erstmals werden dabei die neuen Räume im Kongresszentrum der SHG-Kliniken Völklingen genutzt. Gesundheitsminister Georg Weisweiler eröffnet die Veranstaltung

Völklingen. Die Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk Völklingen veranstaltet zusammen mit der Volkshochschule von Montag, 25. Januar, bis Freitag, 29. Januar, die bereits sechste Woche der Vorsorge. Erstmals werden dabei die neuen Räume im Kongresszentrum der SHG-Kliniken Völklingen genutzt. Gesundheitsminister Georg Weisweiler eröffnet die Veranstaltung. Weitere Grußworte werden von Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Oberbürgermeister Klaus Lorig und SHG-Geschäftsführer Klaus Vogtel erwartet. Die Schwerpunktthemen wurden von der Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk und der Demenzinitiative Völklingen (DIV) ausgesucht. So findet am Montag, 25. Januar, der erste Völklinger Demenztag statt. Hier stellen sich die Mitglieder der DIV vor und zeigen zur Eröffnung den Film "1928", der von einem Mann mit Demenzerkrankung handelt. Dr. Claudia Birkenheier, Chefärztin der SHG-Kliniken Völklingen, hält anschließend einen Vortrag über Demenz, bei dem das Publikum auch Fragen stellen kann. Am Dienstag referiert Dr. Hans-Erich Reichert, Chefarzt der SHG-Kliniken Völklingen und ärztlicher Direktor, zum Thema "Prostatakarzinom - Früherkennung und Heilung". Am Mittwoch stellt der Geschäftsführer des Pflegestützpunktes Völklingen, Norbert Guth, die Arbeit seiner Einrichtung vor. Donnerstags wird die Betreuungsbehörde des Regionalverbandes mit Jürgen Ruth über das Thema "Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht" berichten. Am Freitag referiert der Rechtsanwalt der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland, Martin Nicolay, zum Thema "Patientenverfügung". Nach dem Referat am Freitag wird Anne Schoenen das Publikum mit Chansons bei einem Umtrunk mit Imbiss, zu dem die Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk Völklingen einlädt, unterhalten. Durchgehend von Montag bis Freitag, jeweils neun bis 18 Uhr, können sich die Besucher an einer Reihe von Ständen über alle Themen informieren, die sie interessieren, wie Organsator Gerald Zieder weiter mitteilte. red