Wo Altenkessel Schwächen hat

Wo Altenkessel Schwächen hat

Altenkessel. Die Einkaufsmöglichkeiten im Ort und das Umfeld des Jugendzentrums am Bürgerhaus brennen den Altenkesselern besonders auf den Nägeln. Das Ergab eine Umfgrage, die der Linken-Ortsverein Burbach-Altenkessel im vorigen Herbst in der oberen Alleestraße machte. Jetzt präsentierten die Vorsitzenden Manfred Klasen und Dagmar Trenz die Ergebnisse

Altenkessel. Die Einkaufsmöglichkeiten im Ort und das Umfeld des Jugendzentrums am Bürgerhaus brennen den Altenkesselern besonders auf den Nägeln. Das Ergab eine Umfgrage, die der Linken-Ortsverein Burbach-Altenkessel im vorigen Herbst in der oberen Alleestraße machte. Jetzt präsentierten die Vorsitzenden Manfred Klasen und Dagmar Trenz die Ergebnisse. Insgesamt hätten sich 25 Altenkessler beteiligt. Dabei habe nicht jeder Teilnehmer alle acht Fragen beantworten müssen. 20 hatten die Nahversorgung im Altenkessler Zentrum im Durchschnitt mit der Schulnote 4,5 bewertet. Auf die konkrete Frage welche Geschäfte fehlten, nannten sie Lebensmittel-, Schuh-, Haushaltswaren-, Kurzwarengeschäfte und Discounter. Rockershausen dagegen, wo einige Geschäfte, darunter die im oberen Stadtteil fehlenden Discounter, an der B 51 angesiedelt sind, hatte die Durchschnittsnote 2,8 erzielt. Problematisch sei das Verhalten mancher Jugendlicher ums Jugendzentrum. Während im Juz Alkohol verboten sei, würden Bier und anderer Alkohol draußen getrunken, die Flaschen oft anschließend zerschlagen. Außerdem trieben sich junge Leute auf dem Friedhof herum. Klasen und Trenz wollen dafür sorgen, dass sich Straßensozialarbeiter des Problems annehmen.Doch die Umfrage sowie die Diskussion darüber brachten auch Erfreuliches zutage: Sowohl die Linken-Politiker als auch ihre Gäste finden es gut, dass jetzt die Polizeiinspektion Burbach wieder für den Stadtteil zuständig ist. Zuvor gehörte Altenkessel zum Zuständigkeitsbereich der Völklinger Polizei. Gute Noten gibt's aber auch für die Freizeitangebote in Altenkessel. Was Vereine und Kulturakteure dort auf die Beine stellen, erhielt die durchaus beachtliche Durchschnittsnote 2,3. al