Witzmann setzt sich bei den Regionalmeisterschaften durch

Witzmann setzt sich bei den Regionalmeisterschaften durch

Saarbrücken. Dennis Witzmann vom TC Rotenbühl Saarbrücken und Torben Etgen aus Völklingen-Heidstock krönten die Titelkämpfe um den Sparkassen Cup. Mit Spitzentennis begeisterten sie die Zuschauer auf der Tennisanlage in Bübingen, die zu den Finalspielen der Regionalmeisterschaft des Saarländischen Tennisbundes gekommen waren. Witzmann setzte sich letztlich gegen Etgen mit 7:5, 6:3 durch

Saarbrücken. Dennis Witzmann vom TC Rotenbühl Saarbrücken und Torben Etgen aus Völklingen-Heidstock krönten die Titelkämpfe um den Sparkassen Cup. Mit Spitzentennis begeisterten sie die Zuschauer auf der Tennisanlage in Bübingen, die zu den Finalspielen der Regionalmeisterschaft des Saarländischen Tennisbundes gekommen waren. Witzmann setzte sich letztlich gegen Etgen mit 7:5, 6:3 durch. Die weiteren Titel bei den Männern gewannen Florian Welter von RW Dillingen (Herren B), Ralph Büdenbender vom TC Rotenbühl (30A), Marco Jost von GW Nunkirchen (30B); Frank Jungmann vom TZ Sulzbachtal (40A), Sascha Diesinger vom TC Gersweiler (40B), Gernot Witzmann von BW Wallerfangen (50A), Marcus Mutz von GW Eidenborn (50B), Thomas Heit vom TC Bübingen (55A), Helmut Jungfleisch vom TC Bübingen (55B), Hermann Embacher vom TC Rotenbühl (60A), Ulli Piskorz vom TC Fraulautern (60B) und Klaus Malinowski vom TC Bübingen (70B). Die Titel bei den Frauen gewannen Nina Conrad vom TC Merzig (A), Jessica Blume von BW Saarlouis (B), Sabine Czehak von BW Ottweiler (30B), Kornelia Mikisch vom TC Riegelsberg (40A), Susanne Klein vom TC Halberg Brebach (40B) und Ingrid Finkler-Paul vom TC Bübingen (50B). red

Mehr von Saarbrücker Zeitung