Wirtschaftsförderer Klaus Häusler feiert seinen 50. Geburtstag

Wirtschaftsförderer Klaus Häusler feiert seinen 50. Geburtstag

Neunkirchen. Klaus Häusler, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen mbH (WFG), vollendet am heutigen Freitag, 18. Mai, sein 50. Lebensjahr. Der einzige zertifizierte Wirtschaftsförderer im Saarland wurde im Juni 1999 zum Geschäftsführer der damals neu gegründeten WFG berufen, heißt es in einer Pressemitteilung der WFG weiter

Neunkirchen. Klaus Häusler, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen mbH (WFG), vollendet am heutigen Freitag, 18. Mai, sein 50. Lebensjahr. Der einzige zertifizierte Wirtschaftsförderer im Saarland wurde im Juni 1999 zum Geschäftsführer der damals neu gegründeten WFG berufen, heißt es in einer Pressemitteilung der WFG weiter. Gesellschafter sind der Landkreis Neunkirchen, die sieben Kommunen des Landkreises, die Sparkasse Neunkirchen und die Landesbank Saar (SaarLB).Der gelernte Bankbetriebswirt stellte damals sein Konzept unter das Motto "Anstoß zum Aufbruch". Eine Devise, die ihn noch heute in seiner täglichen Arbeit antreibt und begleitet, heißt es weiter. Denn mit einem kleinen, aber effizienten Team ist dem agilen Geschäftsführer daran gelegen, gemeinsam mit den Verantwortlichen der Kommunalpolitik den Strukturwandel im Landkreis weiter erfolgreich voranzubringen und die Region als Wirtschaftsstandort zu stärken. Hierbei versteht sich Klaus Häusler als "Mittler zwischen Wirtschaft und Politik sowie als Lotse für die mittelständischen Unternehmen".

Während seiner bisherigen 13-jährigen Amtszeit wurden zusätzliche Ausbildungs- und Arbeitsplätze geschaffen und viele neue Unternehmen im Landkreis angesiedelt, so die Pressemitteilung, zuletzt die ZF Friedrichshafen AG. red

Foto: WFG

Mehr von Saarbrücker Zeitung