Wilderer schießt trächtiges Reh

Wilderer schießt trächtiges Reh

Güdingen. Die Polizei sucht einen Wilderer, der vermutlich am Dienstag im Güdinger Wald eine trächtige Ricke geschossen hat. Der Jagdpächter hatte den Reh-Kadaver am Mittwoch entdeckt. Ein Blattschuss hatte das Tier getötet. Beamte der Polizei in Brebach ermittelten, dass Zeugen in der Nähe des Fundortes am Dienstag einen Schuss gehört hatten

Güdingen. Die Polizei sucht einen Wilderer, der vermutlich am Dienstag im Güdinger Wald eine trächtige Ricke geschossen hat. Der Jagdpächter hatte den Reh-Kadaver am Mittwoch entdeckt. Ein Blattschuss hatte das Tier getötet. Beamte der Polizei in Brebach ermittelten, dass Zeugen in der Nähe des Fundortes am Dienstag einen Schuss gehört hatten. Sie sagten der Polizei, kurz nach dem Schuss hätten sie einen silberfarbenen Geländewagen mit HOM-Kreiskennzeichen gesehen. Der Wagen sei auf einem Weg unterwegs gewesen, den sonst nur Jäger nutzen. Die Bezirksinspektion in Brebach, Saarbrücker Straße 1, sucht nun weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Wilderer geben können. redKontakt: Die Polizeibezirksinspektion Brebach ist unter Telefon (06 81) 9 87 20 zu erreichen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung