1. Saarland

Wiederbelebung rettet Leben

Wiederbelebung rettet Leben

Schwarzerden. Unter dem Motto "Leben retten kann ganz einfach sein" haben sich 14 Schwarzerder getroffen, um ihr Wissen in der Herz-Lungen-Wiederbelebung theoretisch und praktisch aufzufrischen. Jährlich kommt es nach Veranstalterangaben zu 700 000 Herzstillständen in Europa. Nur fünf bis zehn Prozent der Betroffenen kommen demnach lebend aus der Klinik

Schwarzerden. Unter dem Motto "Leben retten kann ganz einfach sein" haben sich 14 Schwarzerder getroffen, um ihr Wissen in der Herz-Lungen-Wiederbelebung theoretisch und praktisch aufzufrischen.Jährlich kommt es nach Veranstalterangaben zu 700 000 Herzstillständen in Europa. Nur fünf bis zehn Prozent der Betroffenen kommen demnach lebend aus der Klinik. Deshalb sei es wichtig, dass möglichst viele Menschen in solchen Notsituationen helfen können.

Seit Kurzem steht in Schwarzerden ein entsprechendes Gerät am Feuerwehrhaus öffentlich bereit. An diesem wurden die Kursteilnehmer geschult. Leiter war Oliver Kastel im Kuseler Westpfalzklinikum II in Kusel Anesthesiepfleger. Im Herbst soll es einen weiteren Kurs geben. red