Wieder eine Pflanz-Tausch-Börse am Oberen Markt

Neunkirchen. Friedemann Thinnes ist Mitglied der Bürgerinitiative Stadtmitte und begeisterter Hobbygärtner. Seit Beginn der Pflanz-Tausch-Börse ist er im Organisationsteam dafür verantwortlich, dass alles reibungslos funktioniert. "Ich habe aber auch schon das ein oder andere Schnäppchen selbst ergattern können

Neunkirchen. Friedemann Thinnes ist Mitglied der Bürgerinitiative Stadtmitte und begeisterter Hobbygärtner. Seit Beginn der Pflanz-Tausch-Börse ist er im Organisationsteam dafür verantwortlich, dass alles reibungslos funktioniert. "Ich habe aber auch schon das ein oder andere Schnäppchen selbst ergattern können. Zum Beispiel den wunderschönen Flieder meines Nachbarn", stellt Thinnes fest. Am 13. Oktober treffen sich ab 9 Uhr alle Pflanzenliebhaber wieder am Oberen Markt in der Bürgermeister-Ludwig-Straße. Das teilt die Stadtpressestelle mit. Es wird empfohlen, Pflanzen für den Tausch mit dem deutschen oder botanischen Namen zu versehen. Wer noch keine Pflanzen zum Teilen hat, kann gegen eine kleine Spende das eine oder andere Schnäppchen erwerben. Von 10 bis 12 Uhr stehen zwei Pflanzenexpertinnen für Fragen bereit. Wer nicht selbst teilnehmen kann, kann seine Pflanzen bis zum 12. Oktober beim Stadtteilbüro Neunkirchen abgeben, Tel. (0 68 21) 91 92 32. red