1. Saarland

Wie wichtig gesunde Ernährung ist

Wie wichtig gesunde Ernährung ist

Perl. Gesunde Ernährung und Bewegung, damit beschäftigten sich die Kinder aus dem Kindergarten und der Grundschule in Perl, anlässlich des Welt-Diabetestages. Auch für Kinder spielen diese Themen eine wichtige Rolle, da Übergewicht und Bewegungsmangel Hauptursachen für Typ-2-Diabetes sind. Spielerisch und kindgerecht wurden die Kinder eingebunden und zu einer gesünderen Ernährung motiviert

Perl. Gesunde Ernährung und Bewegung, damit beschäftigten sich die Kinder aus dem Kindergarten und der Grundschule in Perl, anlässlich des Welt-Diabetestages. Auch für Kinder spielen diese Themen eine wichtige Rolle, da Übergewicht und Bewegungsmangel Hauptursachen für Typ-2-Diabetes sind. Spielerisch und kindgerecht wurden die Kinder eingebunden und zu einer gesünderen Ernährung motiviert. Die 28 Vorschulkinder beantworteten - mit Hilfe der Fee Olga Lora und dem Zauberer Nullkommanix - die Frage: "Wie viel Zucker steckt in unseren Lebensmitteln?" und bestaunten den Berg Würfelzucker, der sich in der Limo versteckt. In der Perler Grundschule tanzten und bastelten die 91 Schüler der zweiten Klasse und aßen selbst gemachte Knusperkekse. Ziel der Aufklärungskampagne, die der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe (VDBD) bereits seit 2008 bundesweit durchführt, ist die Vorbeugung von Typ-2-Diabetes bei Kindern und Jugendlichen, die immer häufiger von dieser Erkrankung betroffen sind. "Inzwischen haben bereits fünf Jahrgänge Perler Kinder im Kindergarten, wie auch in der Grundschule an diesem Projekt teilgenommen. Daraus ergibt sich ein Wiederholungseffekt, da einmal Gehörtes wieder aufgearbeitet und neu erlernt wird. Ihr Wissen über die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung zur Erhaltung der Gesundheit wird dadurch gefestigt", erklärte VDBD-Mitglied Edith Killmaier-Röder, die das Projekt in Perl betreut. Im Kindergarten ist die Veranstaltung als fester Bestandteil im Programm für die Vorschulkinder integriert. In der Grundschule hat die Aktion ihren Platz im Rahmen des Schulprofils zum Thema "Gesundes Essen" gefunden. obi