„Wie Urlaub für die Seele“

„Wie Urlaub für die Seele“

Bis Ende Juni zeigt die Steinbacher Hobbymalerin Gertrud Graf ihre erste Bilderausstellung im Hasborner Caritas-Senioren-Haus. Präsentiert werden 31 Aquarelle mit Natur-, Architektur-, Industrie- und Blumenmotiven.

Ob die Lüneburger Heide oder der Marktplatz von St. Wendel. Die saarländische Hobbymalerin Gertrud Graf findet ihre Inspiration in der Natur. Landschaften und Architektur inspirieren sie. Mit ihrer Kamera fängt Gertrud Graf besondere Augenblicke ein und verwandelt sie in stimmungsvolle Aquarelle. Ihre Spezialität sind die kräftigen Farben, in denen sie beispielsweise den Förderturm Camp hausen leuchten lässt. Im Senioren-Haus Hasborn ist es die erste Ausstellung für die gebürtige Steinbacherin. Im Gästebuch schreibt sie: "Aquarell-Malerei - Wasser erweckt Farbe zum Leben für mich: wie Urlaub für die Seele".

Seit mehr als zehn Jahren setzt sich die Künstlerin mit der Aquarelltechnik auseinander. Talent und Liebe zum Malen entwickelte Graf schon seit ihrer Kindheit. "Die Liebe zur Malerei war schon immer da. Nur die notwendige Zeit fehlte", erzählt die Malerin augenzwinkernd. Ihr erster Malkurs fand vor einigen Jahren bei Künstlerin Andrea Denis in Lebach statt, als sie ihre Tätigkeit in der Kita Lebach aufgab und sich ihren familiären Verpflichtungen widmete. Neue Ideen entstanden und eine Umschulung zur Floristin folgte. Neben Umschulung, Erziehung ihrer Kinder und der Pflege ihrer Mutter nutzte Gertrud Graf jede freie Minute für die Malerei. Es gibt ihr Kraft und Motivation, so die Künstlerin. Wenn alle außer Haus sind und ihre pflegebedürftige Mutter in der Tagespflege des Senioren-Hauses gut aufgehoben ist, wird das Esszimmer zum Atelier.

Seit 2007 malt sie in der Malgruppe der Künstlerin Tanja Bach aus Nalbach und bei Künstlerin Zrinka Wilhelm aus Saarlouis. "Es reizt mich, Neues auszuprobieren. Inspiration dazu bekomme ich vor allem in der Gruppe und im Austausch mit den Künstlerinnen." Einen Einblick ihrer Werke aus den letzten sechs Jahren gewährt die Künstlerin nun erstmals im Senioren-Haus Hasborn.

Die Ausstellung ist noch bis Ende Juni im Caritas-Senioren-Haus Hasborn zu sehen.

seniorenhaus-hasborn.de