1. Saarland

Wetter im Saarland am Wochenende

Das melden die Meteorologen : So wird das Wetter im Saarland am langen Halloween-Wochenende

Das Gute zuerst: Es bleibt für die Jahreszeit recht mild. Allerdings müssen sich die Menschen im Saarland immer mal wieder auf Nass von oben einstellen. Und noch mehr. Hier der detaillierte Ausblick aufs Wochenende.

Das lange Feiertagswochenende mit Allerheiligen am Montag, 1. November, wird wettertechnisch feuchter als zuletzt. Der Herbst zeigt sich nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach von seiner wechselhafteren Seite.

Demnach soll es am Samstag, 30. Oktober, überwiegend stark bewölkt bleiben. Der Regen breitet sich über das gesamte Land aus. Gegen Abend sollen die Niederschläge nachlassen. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen zehn und 14 Grad. Hinzu kommt noch Wind, der in höheren Lagen teils starke Böen mitbringt.  In der Nacht auf Sonntag kühlt es nur gering ab. Es bleibt bei elf bis acht Grad recht mild. Es kann wieder vereinzelt regnen.

Obwohl die Wolken am Halloween-Sonntag dominieren, gehen Meteorologen davon aus, dass es bis zum späten Abend trocken bleibt. Erst dann kündigt sich nach der Voraussage Regen an. Die Temperaturen klettern noch etwas höher und erreichen in der Spitze bis zu 19 Grad. Es bleibt windig. Im Bergland kann es wieder einige starke Böen geben. Stärkerer Regen ist dann für die Nacht auf Montag angesagt. Sogar Gewitter sollen möglich sein. Der Regen nimmt in der zweiten Nachthälfte ab. Bis Mitternacht sind stürmische Böen drin. Die Temperaturen: zehn bis sechs Grad.

Am Allerheiligen-Montag bleiben dem Saarland die Wolken erhalten. Aber es soll auflockern, was örtlich Schauer nicht ausschließt. Es kühlt ab. Die Werte erreichen noch maximal 14 Grad. Böiger Wind bleibt in Hochlagen, der zum Abend hin nachlässt. Etwas Regen gibt es dann möglicherweise wieder in der Nacht auf Dienstag bei sieben bis vier Grad.