1. Saarland

Wertstoff-Container steht in der Parkstraße

Wertstoff-Container steht in der Parkstraße

Kirkel Lkw schiebt zweiAutos ineinander In der Straße „Im Schüßler Wald“ in Kirkel kam es am Donnerstagnachmittag zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer stellte nach Polizeiangaben seinen Wagen mit Anhänger in der Straße innerhalb einer Gefällstrecke ab, um auf den Anhänger einen Klein-Bagger aufzuladen.

Als der Bagger auf den hinteren Bereich der Ladefläche auffuhr, kippte der Anhänger nach hinten und hebelte über die verbundene Deichsel die Hinterachse des Zugfahrzeuges aus. Das so ungebremste Gespann geriet ins Rollen. Der Lkw-Fahrer, der auf dem Bagger saß, versuchte noch Schlimmeres zu verhindern, rannte zu seinem Lkw und riss die Lenkung herum. Dadurch konnte er, so die Polizei, aber nicht mehr verhindern, dass der Lkw zwei Pkw ineinander schob. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Bexbach

Wertstoff-Container steht in der Parkstraße

Aufgrund der Bauarbeiten in der Güterstraße wurde der Standplatz für Wertstoffcontainer, für die Dauer der Baumaßnahme, in die Parkstraße (gegenüber Kindergarten Waldorfschule) verlegt.

Niederbexbach

Ein Nachmittag für die Senioren

Auch in diesem Jahr wird durch den Ortsrat Niederbexbach ein Seniorennachmittag durchgeführt. Er findet am Sonntag, 13. Oktober, um 14.30 Uhr, in der Bliestalhalle in Niederbexbach statt. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die 70 Jahre und älter sind, sind hierzu herzlich eingeladen. Selbstverständlich sind auch Partner, die noch nicht das 70. Lebensjahr erreicht haben, herzlich willkommen.

Kirkel-Neuhäusel

Infos über "Eltern sein für Kleinkinder"

Zu einem Abend mit dem Titel "Eltern sein für Kleinkinder" lädt die Katholische Erwachsenenbildung am Montag, 7. Oktober, 20 Uhr in die Kindertagesstätte "Der Walfisch" (Triftstraße 8b) nach Kirkel-Neuhäusel ein.

Frankenholz

Senioren feiernim Bürgerzentrum

Auch in diesem Jahr wird durch den Ortsrat Frankenholz ein Seniorennachmittag durchgeführt. Er findet am Sonntag, dem 13. Oktober, 15 Uhr im Bürgerzentrum Frankenholz statt. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die 70 Jahre und älter sind, sind eingeladen. Selbstverständlich sind auch Partner, die noch nicht das 70. Lebensjahr erreicht haben, eingeladen.