1. Saarland

Werner Recktenwald spricht über Steuern

Werner Recktenwald spricht über Steuern

St. Wendel Mitmachtanzen für Senioren Alle tanzbegeisterten Senioren sind zum Mitmachtanzen am Freitag, 20.

September, ab 15.30 Uhr im Gymnastikraum der Geriatrischen Rehaklinik des Marienkrankenhauses St. Wendel eingeladen. Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen.

Informationen erteilt vormittags das Seniorenbüro des Landkreises St. Wendel, Tel. (0 68 51) 8 01 52 01, sowie Helene Schwarz, Tel. (0 68 51) 32 35.

Oberthal

Werner Recktenwald spricht über Steuern

Wie viel Steuern Rentner zahlen müssen und was das Ehrenamt damit zu tun hat, erklärt Werner Recktenwald am morgigen Freitag, 16.30 Uhr. Der Steuerberater geht darauf ein, welche Kosten Rentner bei der Steuererklärung absetzen können und wer überhaupt eine Steuererklärung abgeben muss. Der Vortrag im Landhotel Raube in Oberthal kostet keinen Eintritt.

Niederlinxweiler

Flohmarkt zugunsten des Tierheimes

Der Tierschutzverein Neunkirchen/ Saar und Umgebung veranstaltet am Samstag, 14. September, von 10 bis 17 Uhr, einen Flohmarkt zugunsten des Tierheimes. Der Flohmarktbereich ist überdacht, sodass auch bei schlechtem Wetter in Ruhe gestöbert werden kann.

Nonnweiler

Freie Plätze in Sprachkursen

Es gibt noch wenige freie Plätze in Sprachkursen der VHS Nohfelden: Spanisch für Anfänger (Tourismus, Start am 16. September, 20 Uhr), Deutsch für Ausländer (Start am 17. September, 18.30 Uhr), Französisch (Aufbaukurs an Anfängerkurs, Kurstag wäre mittwochs, 19 Uhr), Englisch für Anfänger und leicht Fortgeschrittene (Start am 24. September). Alle Kurse werden in der Schule Otzenhausen durchgeführt.

Informationen oder Anmeldungen gibt es unter der Telefonnummer (0 68 73) 75 35.

Urweiler

Kleidersammlung des Roten Kreuzes

Die DRK-Kleidersammlung des Kreisverbandes St. Wendel findet am kommenden Samstag, 14. September, statt. Auch der Ortsverein Urweiler-Leitersweiler beteiligt sich an dieser Sammelaktion. Der Erlös der Sammlung ist für die vielseitigen Aufgaben des Roten Kreuzes (DRK) bestimmt. Ab 8.30 Uhr sind die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes unterwegs, um die Säcke in Urweiler und Leitersweiler einzusammeln.