1. Saarland

Werferinnen vom TV Bliesen räumen ab

Werferinnen vom TV Bliesen räumen ab

Bliesen/Wemmetsweiler. Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in den Wurfdisziplinen in Wemmetsweiler war der Turnverein (TV) Bliesen mit sechs Starterinnen vertreten. Die Athletinnen des Turnvereins holten insgesamt sechs Kreismeister-Titel, vier Vize-Kreismeisterschaften sowie zwei dritte Plätze

Bliesen/Wemmetsweiler. Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in den Wurfdisziplinen in Wemmetsweiler war der Turnverein (TV) Bliesen mit sechs Starterinnen vertreten. Die Athletinnen des Turnvereins holten insgesamt sechs Kreismeister-Titel, vier Vize-Kreismeisterschaften sowie zwei dritte Plätze.Verheißungsvoller AuftaktIm Kugelstoßen konnte sich Milena Weis vom TV Bliesen mit einer Weite von 9,76 Metern in der Klasse W14 die Vize-Meisterschaft sichern. Die gleiche Platzierung und damit den zweiten Vize-Meistertitel erreichte die junge Sportlerin im Diskuswurf. Den Speerwurf beendete sie auf dem vierten Platz.Jennifer Hahn ging in zwei Wettbewerben an den Start. Sie konnte sich sowohl im Diskuswurf, wie auch im Speerwurf über zwei fünfte Plätze freuen, teilt der TV Bliesen mit. Nach dem verheißungsvollen Auftakt bei den Kreismeisterschaften ging es für die Starterinnen des TV Bliesen mit den Wettkämpfen der Schülerinnen W15 weiter. Hier stieß Cathrine Kunrath die Kugel auf 9,21 Meter und sicherte sich ihren ersten Titel. Auf Platz zwei folgte ihre Mannschaftskollegin Ronja Anton. Elena Kirsch rundete mit ihrem vierten Platz das gute Ergebnis ab. Einen dreifachen Erfolg gab es für den TV Bliesen dann beim Diskuswurf. Dabei sicherte sich Cathrine Kunrath ihre zweite Goldmedaille vor Elena Kirsch und Ronja Anton. Somit war das Siegerpodest fest in der Hand des TV Bliesen.Anja Gras eine Klasse für sich Beim abschließenden Speerwurf überraschte Elena Kirsch in Wemmetsweiler mit einer sehr guten Leistung und gewann den Wettkampf souverän mit 27,63 Metern. Somit holte sie für den TV Bliesen den dritten Kreismeister-Titel. Mit dem dritten Platz von Ronja Anton und dem fünften Platz von Cathrine Kunrath wurde auch dieser Wettkampf erfolgreich abgeschlossen. Einen Beweis ihrer Vielfältigkeit und ihrer Ausnahmestellung in den Wurfdisziplinen lieferte Anja Gras. Bei den Titelkämpfen in Wemmetsweiler war sie eine Klasse für sich und sicherte sich die Kreismeisterschaft im Kugelstoßen, im Diskuswurf und im Speerwurf bei der Jugend A. red