1. Saarland

Werbung für ein Wanderparadies

Werbung für ein Wanderparadies

Merzig. An einem Info-Stand auf der Tourismusbörse anlässlich des Deutschen Wandertages in Fulda präsentierten der Touris-Verband und die Kreisstadt gemeinsam an fünf Tagen die Sehenswürdigkeiten von Merzig und der gesamten Region im Dreiländereck. Der touristische Schwerpunkt lag dabei auf dem Thema Wandern

Merzig. An einem Info-Stand auf der Tourismusbörse anlässlich des Deutschen Wandertages in Fulda präsentierten der Touris-Verband und die Kreisstadt gemeinsam an fünf Tagen die Sehenswürdigkeiten von Merzig und der gesamten Region im Dreiländereck. Der touristische Schwerpunkt lag dabei auf dem Thema Wandern. Denn schließlich hat die Region rund um Merzig viele herrliche Wandermöglichkeiten und Premium-Wanderwege anzubieten. Was lag da näher, als den vielen tausend Wanderern aus ganz Deutschland dieses Wanderparadies näher zu bringen. "Merzig und das Dreiländereck waren bei diesem Wandertag in Fulda keine ungekannte Region", so Kurt Petry von der städtischen Tourist-Info und Kristina Weber vom Tourismusverband Merzig-Wadern übereinstimmend. Zumal der 107. Deutsche Wandertag 2007 in Saarlouis stattgefunden hat, und die meisten Wanderer und Besucher in Fulda im vergangenen Jahre im Saarland und in der Region unterwegs waren. Die beiden "Tourismus-Botschafter" der Region und der Kreisstadt konnten aber auch viele Wanderer, die im vergangenen Jahre nicht am Wandertag im Saarland teilgenommen haben, für das Dreiländereck und seine grenzüberschreitenden Wandermöglichkeiten begeistern. "Wir hoffen, mit unseren Informationen und auch mit dem Angebot von Produkten aus der Region (Viez, Apfelsaft und Viezlikör), viele Wanderer überzeugt zu haben, dass sie den Grünen Kreis im kommenden Jahre als interessantes Urlaubs- und Reiseziel sehen", zogen Petry und Weber eine abschließende Bilanz. red