1. Saarland

Werben für den Urlaub „dahemm“

Werben für den Urlaub „dahemm“

„Neue Horizonte für den Tourismus im Saarland“ sieht Wirtschaftsminister Maas durch die Eröffnung des Center Parcs am Bostalsee. Gästen wie Einheimischen soll nun die Attraktivität des Saarlandes als Urlaubsland näher gebracht werden.

Vom Center Parc am Bostalsee erhofft man sich Zuwächse im Tourismusgeschäft. Foto: Bonenberger Foto: Bonenberger

"Wo ich wohne, ist es so schön, andernorts würden sie eine Wandtapete davon machen", hat Gerd Dudenhöffer (Kleinottweiler) mal gesagt. Weil davon auch SPD-Wirtschaftsminister Heiko Maas (Saarlouis) und die Leiterin der Tourismuszentrale, Birgit Grauvogel (Saarbrücken), überzeugt sind, wollen sie nun verstärkt für den Urlaub im Saarland werben. Denn mit der Eröffnung des Center Parcs am Bostalsee und damit bis zu 500 000 zusätzlichen Übernachtungsgästen im Saarland "haben sich neue Horizonte für den Tourismus im Saarland aufgetan", sagte Maas gestern auf der Landespressekonferenz. Den Besuchern des Center Parcs wolle man nun "optimale Freizeitmöglichkeiten in der Region anbieten" und - angesichts der bevorstehenden Sommerferien - auch mehr Saarländer für den Urlaub "dahemm" gewinnen. "Wir möchten, dass die Saarländer das eigene Land noch mehr als Reiseregion entdecken, sei es zum Wandern, Radfahren, für ein Wellness-Wochenende, einen Museumsbesuch oder einen Ausflug in die Natur", so der Minister. Um mit gutem Beispiel voranzugehen, laden Maas und Grauvogel am 27. Juli Bürger zu einer Radtour durch die Biosphäre Bliesgau ein.

Als geeignetes Instrument, den Reiseradius auf die Großregion zu erweitern, priesen Maas und Grauvogel gestern die Freizeit-Card, mit der jetzt erstmals Sehenswürdigkeiten und Freizeit-Einrichtungen nicht nur im Saarland und in Rheinland-Pfalz zum Festpreis besucht werden können, sondern auch in Lothringen, Luxemburg und Teilen Belgiens.

Nach offiziellen Angaben werden im Saarland jährlich 1,3 Milliarden Euro Umsatz durch den Tourismus erwirtschaftet. Umsatzsteigerungen erhofft man sich vor allem durch den neuen Center Parc - in einem kleinen Land, das so schön ist wie eine Wandtapete.

Infos und Anmeldung zur Biosphären-Radtour unter t.bischoff@wirtschaft.saarland.de

freizeitcard.info