1. Saarland

Wenn moderner Sound auf traditionelle Märsche trifft

Wenn moderner Sound auf traditionelle Märsche trifft

Zu ihrem ersten Gemeinschaftskonzert laden der Musikverein Weiskirchen und die Kolpingkapelle Steinberg für Samstag, 23. November, um 20 Uhr in die Hochwaldhalle Weiskirchen ein.

Den ersten Teil des Konzertes gestaltet das Jugendorchester Hochwald unter der Leitung von Markus Willems. Dieses Orchester wurde ursprünglich als gemeinsames Jugendorchester des Musikvereins Weiskirchen und der Kolpingkapelle Steinberg gegründet. Nach und nach haben sich die Vereine Morscholz, Wadrill und Konfeld angeschlossen, weil keiner dieser Vereine ein eigenes Jugendorchester unterhalten kann. Das Jugendorchester ist inzwischen gut zusammengewachsen und ist quasi Vorbild für das, was in Zukunft auf viele Musikvereine zukommen wird. Das Problem, ein gut funktionierendes Orchester aufzustellen, macht auch vor den Musikvereinen Weiskirchen und Steinberg nicht halt und so beschlossen die beiden Vereine, eine Partnerschaft miteinander einzugehen, da schon seit Jahren ein reger "Austausch" von Musikern beider Vereine besteht. In einer Projektphase haben die beiden Dirigenten Michael Groß und Michael Ludwig die beiden Orchester auf das Konzert vorbereitet. Danach soll entschieden werden, ob die Musikgemeinschaft umsetzbar und erfolgreich sein wird.

Für ihre Premiere haben die beiden Vereine ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Moderne Stücke wie "The perfect storm", "The Camelot Chronicles" oder "The Rock" dominieren den Abend, aber auch traditionelle Märsche werden von den Musikern gespielt werden. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Es wird um eine Spende für die Jugendarbeit gebeten.