Wenn das der Papst wüsste . . .

Wenn das der Papst wüsste . . .

Immer dieses Kreuz mit dem Kreuz. Wer wird der nächste Papst? Wird es vielleicht einer, der Vorfahren im Saarland, genauer in Theley, hat und weiter gute Kontakte dorthin pflegt? Sozusagen "Mir sinn Pabscht"? Und dann noch das Kirchencasino

Immer dieses Kreuz mit dem Kreuz. Wer wird der nächste Papst? Wird es vielleicht einer, der Vorfahren im Saarland, genauer in Theley, hat und weiter gute Kontakte dorthin pflegt? Sozusagen "Mir sinn Pabscht"? Und dann noch das Kirchencasino. Eine Spielhölle in einem ehemaligen Gotteshaus? Zocken, wo früher gebetet wurde?Beim Thema Kirche - egal ob katholisch, protestantisch oder freikirchlich - verstehen die meisten Menschen keinen Spaß. Ist denn heutzutage gar nichts mehr heilig, haben sich viele unserer Leser gefragt und entsprechend auf unserer Facebook-Seite kommentiert.

Ich selbst fühle mich keiner Kirche zugehörig. Doch wenn ich eins gelernt habe, dann, dass es nicht "die Kirche" gibt. Glaubensgemeinschaften sind keine starren Gebilde. Sie gestalten die Lebenssituation der Menschen, die ihnen angehören. Und gleichzeitig werden sie durch die Lebenssituationen ihrer Gläubigen beeinflusst. Die Welt ist größer geworden, doch die Gemeinden werden vielerorts kleiner. Auch in Hofeld. Das ist die Realität. Aber die kann man gestalten. Wie? Da sind die Würfel noch nicht gefallen.