1. Saarland

Wendalinum schickt Schulsieger zu Geographie-Wettbewerb

Wendalinum schickt Schulsieger zu Geographie-Wettbewerb

St. Wendel. Seit Beginn des Jahres wetteifern Schüler aus ganz Deutschland beim 11. Wettbewerb "National Geographic Wissen" um den Titel des bundesweit besten Geographieschülers

St. Wendel. Seit Beginn des Jahres wetteifern Schüler aus ganz Deutschland beim 11. Wettbewerb "National Geographic Wissen" um den Titel des bundesweit besten Geographieschülers. Unter rund 300 Teilnehmern der Klassenstufe 7 bis 10 im Alter von zwölf bis 16 Jahren ging auf verschiedenen Ebenen vom Klassenverband bis zur Schulebene Lars Cullmann aus der 9c als Schulsieger des Gymnasium Wendalinum hervor. Er vertritt damit die Schule bei der Ermittlung des Landessiegers im Wettbewerb gegen die übrigen Schulsieger, um sich für das Bundesfinale am 20. Mai zu qualifizieren.Auf den weiteren Plätzen folgten Carsten Ley, 8c, und Tilman Welsch, 8a. Der Erdkundewettbewerb "National Geographic Wissen" ist der bundesweit größte Schülerwettbewerb für Zwölf- bis 16-Jährige. Dabei wird "geographisches Wissen als unverzichtbare Basis für ein verantwortungsvolles Raumverhalten im Sinne der Nachhaltigkeit gefördert" und junge Menschen werden hierfür sensibilisiert, Verantwortungsbewusstsein für unsere Erde zu übernehmen. red